Samstag, 5. Dezember 2015

Créme Brûlée - lifeisfullofLOVE

 
 
 
Wenn Hochzeitsglocken erklingen und sich fröhliche Menschen um ein verliebtes Paar versammeln, das sich am Traualtar ewige Liebe und Treue schwört, dann scheint die Welt für einen zauberhaften Moment stillzustehen!  Genau das passiert Heute in einer hübsch geschmückter Kirche. Mitten drin steht die lieben Mara und Timm und geniessen hoffentlich ihren grossen Moment. Nun jetzt fragt ihr euch bestimmt wer ist Mara und Timm? Mara ist eine ganz liebe Bloggerkollegin und bloggt auf lifeisfullofgoodies.com. Aber wir können sie doch nicht einfach so heiraten lassen, ohne das die zwei Heiraten. Darum machen einige Blogger ein Hochzeitssause Online für sie und haben einen Sweet Table organisiert.
 
Klickt euch mal durch, was die andere lieben Blogger tolles gezaubert haben:
 
 
Ihr Motto lautet Gatsby, also alle im Style der 20er Jahre. Gold, Perlen, Federn, Schicke Kleider, Frauen mit Zigarettenspitze in der Hand und vor allem Edel. Daher kommt mein Créme Brûlée mit Brombeeren im Martini Glas daher für Mara und Timm. Schick und Stielecht natürlich...
 

 
Créme Brûlée
 
Für 4 Personen:
♥ 3dl Milch ♥ 2dl Rahm ♥ 1/4 TL Vanillepaste ♥ 1 Bio Zitrone ♥ 5 Eigelb ♥ 4 EL Zucker ♥
♥ 2El Maisstärke ♥ Zucker zum Caramelisieren ♥ 250g Brombeeren ♥

Zitrone waschen und hauchdünn Schale abschneiden, circa 2 x 4cm gross. Milch, Rahm, Vanillepaste und Zitronenschale in einer Pfanne aufkochen. Von der Herdplatte nehmen und zugedeckt circa 15 Minuten ziehen lassen. Zitronenschale entfernen. Eigelbe und Zucker kurz vermengen in einer Schüssel. Unter rühren mit einem Schwingbesen langsam die Flüssigkeit die Eizuckermasse geben. In eine saubere Pfanne giessen. Unter ständigem Rühren (Schwingbesen) auf mittleren Hitze knapp vors Kochen bringen. Hitze etwas reduzieren und weiterrühren bis eine dickliche Crème entsteht. Crème in die Förmchen verteilen. Auskühlen lassen, zu decken mit Frischhaltefolie (direkt auf die Crème legen) und mindestens zwei Stunden kühlstellen (kann auch bereits am Vorabend gemacht werden). Zum Caramelisieren Zucker au der Crème verteilen und mit einem Bunsenbrenner erhitzen bis eine goldige Kruste entsteht. Wer keinen Bunsenbrenner besitzt, kann das caramelisieren auch im Offen machen. Offen auf höchster Oberhitze-Stufe vorheizen. 3-5 Minuten in der Obersten Rille, so dass die Gläschen gerade hineinpassen. Wenn man die Ofenvariante macht, müssen die Gläser aber Ofenbeständig sein. Brombeeren darauf verteilen.
 
 
 
 
Liebe Mara, Lieber Timm

Liebe besteht nicht nur darin, dass man einander ansieht,
sondern dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt.
Antoine de Saint-Exupéry
 
Ich wünsche Euch zu Eurer Hochzeit von Herzen alles erdenklich Gute,
bleibt ein Leben lang so glücklich und verliebt, wie ihr es Heute seid.
Bleibt einander verbunden in schönen und schweren Stunden.
Achtet auf Euch, nehmt Zeit für Einander und spricht Miteinander,
dass gab uns mein Opa mit auf den Weg und ich möchte es Euch weiter geben.
 
Liebe Grüsse,
Marlene





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...