Donnerstag, 2. April 2015

Osterbrunch: Kräuterquark mit Ei

Letztens wollte ich für euch meine Oster-Tischdeko fotografieren, aber irgendwie fand ich einfach nicht den richtigen Winkel, den richtigen Moment und einfach überhaupt nichts klappte. So liess ich es sein. Am Samstagabend bereitete ich mir dann das Frühstück für Sonntags vor. Ich hatte schon die ganze Zeit Lust auf Kräuterquark mit Ei und Kresse. Für mich ein Klassiker an und vor den Ostern.. Am Morgen nutzte ich dann nochmals das tolle Licht und fing an mit der Kamera zu spielen. Nun Ja, das einzige Problem war dann dabei, dass nicht mehr die Deko die Hauptrolle war sondern das Quark-Eier-Brötchen. Hach wie ein Ei nur so Fotogen sein kein.
 
 
 
Aber nun werfen wir trotzdem noch ein kleiner Blick auf die Deko. Ich finde dieses Jahr Eierschalen total klasse.
Man kann so viel aus ihnen machen mit wenig Aufwand und Geld. Die hübschen Kerzen habe ich euch ja bereits gezeigt wie schnell sie gemacht sind. Eierschalen sind auch Ideal für einzelne Blumen, wie zum beispiel Gänseblümchen, Zwergtulpen und vieles mehr, aber auch ideal zum darin was zu pflanzen oder zum spriesen lassen. Für die Sprossen braucht man nur bischen Stopfwatte oder Kosmetikwatte, gibt die vorsichtig in die Eierschale, säat Kressesamen drauf und befreuchtet sie regelmässig. Ein paar Tage später besitz man einen kleinen Kressewald...
 

Nun aber zum Rezept:
♥ Quark ♥ Schnittlauch und Gewürze nachbelieben ♥ gekochte Eier ♥
♥ Selbstgebackenes Brot oder vom Bäcker ♥ Kresse ♥
Ein kleines Sieb mit einem Haushaltspapier oder Leintuch ausstatten und den Quark hinein geben. Über Nacht das Sieb auf einem Suppenteller in den Kühlschrank stellen. Den Quark in eine Schüssel geben, Schnittlauch und Gewürze wie zb. Salz, Pfeffer, Paprika hinzugeben und nach Lust und Laune abschmecken. Die Eier schälen und in Scheiben schneiden. Quark aufs Brot geben mit Ei belegen und mit Kresse vollenden.



Was bereitet ihr speziel zu zum Osterfrühstück oder Brunch?
Bei mir wird es definitiv das geben, denn im Moment mag ich das sehr sehr gerne...
Liebe Grüsse,
eure Marlene

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...