Sonntag, 1. Februar 2015

Zimtknoten von Olles *Himmelsglitzerdings*

Hefeteig mit Zimt und Zucker. A true lovestory never Ends. Eine Kombination, die ich so liebe. Ich habe das schon so oft hier im Blog erwähnt, aber mit etwas Zimt schmeckt so vieles einfach besser. So wie hier bei diesen Zimtknoten. Es wäre bloss ein stück Hefeteig, aber mit Zimt ein Traum. Dieses Rezept fand ich bei der lieben Anita von Olles*Himmelsglitzerdings*. Anita ist genau gleich verrückt nach Zimt und Zucker, doch sie vervollständigt es noch mit der Butter und daraus wird das schöne Kürzel "ZiBuZu-Liebe".
 
 
 
Ich freue mich jedes Mal wenn sie wieder was zu Thema ZiBuZu-Liebe postet, aber ich habe jedes mal ein klitzekleines Problem, denn ich will es SOFORT haben. Ich muss mich heute einfach Outen: Ich bin eine grosse Olles *Himmelsglitzerdings* Fan.. So nun ist es raus...


 
Nun kommen wir aber mal endlich zum Rezept:

Zimtknoten

Zutaten für 12 Stück:

♥ 200ml lauwarme Milch ♥ 1/2 Würfel frische Hefe ♥ 400g Mehl ♥
♥ 75g Zucker und 75g für die  Füllung ♥ 1 Prise Salz ♥ 1 Ei ♥
♥ 75g zimmerwarme Butter + 50g zum Bestreichen ♥ 2 TL Zimt ♥
 

Zubereitung:

Hefe mit der lauwarmer Milch (max. 40°)  auflösen. Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter in eine Schüssel geben, eine Mulde machen und Hefemilch dazu giessen. Zu einem Teig kneten, bis der Teig elastisch und geschmeidig ist. Evtl. noch etwas Mehl dazugeben. Den Hefeteig abdecken und für eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis das Volumen verdoppelt ist.
Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck ausrollen. Die Butter auf dem Teig bestreichen, dabei ca. 1 EL Butter auf der Seite lassen. Zucker und Zimt mischen und auf dem Teig verteilen, auch hier wieder etwas übrig lassen. Von der langen Seite her den Teig umklappen und in 12 gleichmäßige Streifen schneiden. Jeden Streifen zur Kordel zwirbeln und verknoten. Die Knoten auf ein Backpapier belegtes Blech geben und jeden mit etwas Butter bestreichen und Zimt-Zucker bestreuen. Für circa 14 Minuten im vorgeheizten Ofen auf  185° Grad Ober- und Unterhitze Backen. Heraus nehmen und etwas abkühlen lassen.
 
 
Die Zimtknoten sind so lecker wenn sie noch warm sind und am nächsten Tag zum Frühstück.
Vielen lieben Dank liebe Anita, dass du mit uns deine leckere Rezepten teilst..
Liebe Grüsse,
eure Marlene


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...