Donnerstag, 16. Oktober 2014

Morgenmuffel Brötchen, ähm Abendmuffel für den World Bread Day

Heute wird Brot gebacken. Warum muss das heute sein? Ganz einfach. Den Heute ist Worldbrot-Tag oder wie es so schön im Englischen "World Bread Day". Da ich so gerne frisches Brot habe und sowieso sehr oft es selber Backe war klar das ich da mit machen muss. Zorra von Kochtopf.me hat diese Event Jahr für Jahr schon seit 2006.
 
 
 
Eigentlich wollte ich heute ein ganz anderes Brot backen, aber leider gab es bei meiner Zeitplanung ein Strich durch die Rechnung und daher gibt es nun die Morgenmuffelbrötchen als Abendmuffel mit ganz viel Aroma.
World Bread Day 2014 (submit your loaf on October 16, 2014)

Abendmuffel-Brötchen
Das Rezept ist von olles *Himmelsglitzerdings* und bekannt als Morgenmuffelbrötchen.
Zutaten für 8-10 Brötchen:
♥500 g Weizenmehl ♥ 1/2 Würfel Hefe ♥ 1 TL Salz ♥ 1 TL Zucker ♥
♥ 350 ml lauwarmes Wasser ♥ 1 Zwiebel ♥ 150g Frühstückspeck ♥
 
 
Zubereitung am Morgen:
Zwiebel in kleine Würfeln schneiden und den Speck in streifen. Den Speck in eine Bratpfanne und anbraten, sobald das Fett heraus rinnt die Zwiebel hinzugeben. Pfanne vom Herd nehmen wenn die Zwiebel schön glänzen. In die Teigschüssel geben und etwas abkühlen lassen. Hefe und Zucker in lauwarmen Wasser in einem Massbecher auflösen. Salz und Mehl zum Speck geben, Flüssigkeit darüber giessen und mit dem Knethaken zu einem Teig verkneten. Deckel lose oder Küchentuch drauflegen und in den Kühlschrank geben bis am Abend.

 
 
Zubereitung am Abend:
Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 220 Grad Ober und Hitze vorheizen.
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen,mit einem Esslöffel 8-10 Teigstücke abstechen und auf das Blech legen und für 20 Minuten backen.
 
 
Nun wünsch ich euch einen wunderschönen Abend und hoffe das jeder ein Stück frisches Brot geniessen darf.
Liebe Grüsse, eure Marlene

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...