Montag, 2. Dezember 2013

Weihnachten zu Haus bei sweet things

Advent, Advent,
 ein Lichtlein brennt.
 Erst eins, dann zwei,
 dann drei, dann vier,
 dann steht das Christkind vor der Tür.
 
 
 
Wer kennt es nicht, dieses Gedicht nicht.
Ich denke alle mussten es schon mal aufsagen.
 
Bei uns ist dieses Jahr die Weihnachtsdekoration sehr
schlicht und natürlich.
Letztes Jahr waren die Farben viel Kräftiger.
Wie sich der Geschmack in einem Jahr Wandeln kann.
 

 
Auch mein Blumenregal wurden die Farben aufgenommen
vom Adventskalender.
Bei mir dominiert die Farbe Weiss momentan sehr,
aber es muss immer irgendwo einen Farbklecks mit dabei sein.
 
Das Regal ist schon sehr, sehr alt.
Ich hab das gute Stück von meinen Schwiegereltern bekommen
und nenne es liebevoll mein Blumengestell.
Manchmal hat es mehr Blumen drin, Hand um kehrt
verlässt mich der grüne Daumen wieder.
Auf dem oberstem Regal das Braune,
dass muss so sein,
denn es ist mein Brautstrauss und der Bräutigamanhänger.
Der wird so wenig wie möglich angerührt,
den so langsam nagt die Zeit an ihnen.



 
Was ich momentan auch ganz super toll finde,
sind die Chalkboard Printables.
Es gibt für jede Gelegenheit den richtigen Spruch.
 
 
Every time a bell rings...
An angel gets his wings...
 
Ich könnte ihn 1000 Mal lesen und finde ihn immer und immer wieder toll.
Wenn ihr ihn auch so toll findet wie ich,
 
Nun zum Schluss hab ich euch noch ein Video,
von mir hergesehen der schönste Weihnachtsspot aller Zeiten.
 
 
Ist er nicht toll?
Och ich schmelze schon wieder dahin..
*snif*
 
Nun wünsche ich euch nur noch
eine wundervolle Adventszeit.
Liebe Grüsse,
eure Marlene


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...