Dienstag, 3. Dezember 2013

Karamell-Likör aus Dulce de leche

 
 
Am Wochenende in die Küche von Morgens bis Abends auf Hochbetrieb.
Vor allem am Samstag,
den mein liebe Mann war unterwegs an eine Fotomesse.
Was mich zwar im Nachhinein ziemlich genervt hat,
weil ich nicht dabei bei war.
Man weiss nie genau was der Schwerpunkt der Messe ist.
Genau dieses Mal wo ich nicht mit ging,
war Food-Fotografie das Thema.
Das nervte mich schon sehr.
Aber als ich eine Foto per Whats Up zu gesendet bekam,
nervte ich mich gerade Göttlich.
Rolf Mürner war am Canon Show Stand.
Ich durfte schon 2 Mal einen Kurs beim Weltmeister Patisserie.
Was er gezeigt hat habe ich eigentlich schon Mal gesehen.
Aber ich hatte richtigen Frust auf mich selber,
weil ich noch überlegt habe mit zu fahren.
Nun Ja, nun war das so und konnte nichts mehr machen.
Das war mein Samstag.
Ich fange gerade wieder aufzuregen.
C'est la vie..
 
 
 
Nun kommen wir doch zum ersten Rezept das ich euch zeigen möchte.
Ihr braucht nur 3 Zutaten und Geduld
und schon ergibt es einen ultra leckeren, süssen Karamell-Likör.
 

Karamell-Likör aus Dulce de leche

 
2 Dosen gezuckerte Kondenzmilch
1/2 Liter brauner Rum
2 Pck. Vanillezucker
 
Die Dosen circa 3 Stunden im Wasser köcheln lassen.
Tip: Geschirrtuch auf den Boden der Pfanne geben.
Dann klappert es nicht.
Die Dosen herausnehmen und auskühlen lassen
(Das wäre dann mal dulce de leche)
Den Inhalt der Dosen in ein Mixbecher geben,
den Rum und Vanillezucker
drüber geben.
Nun mit dem Pürierstab alles gut vermischen.
In saubere Flaschen abfüllen.

 

 
Jetzt erst sehe ich gerade beim Rosaanhänger ein A vergessen wurde
und beim Blauen das E...
*mist*
Naja dann ist die Flasche halt ein Karmell-Likör.
 
Lasst ihn euch Schmecken..
Liebe Grüsse,
eure Marlene
 
Stempel und MaskingTapes: Flitterkram
 
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...