Dienstag, 22. Januar 2013

Zitronen-Mudmuffins



12 Muffinspapierchen
75 g weiße Schokolade
125 g  Butter
1 Tasse/n  Zucker 
0.5 Tasse  Milch
1   Ei
1 Tasse  Weizenmehl
1/4 Pck.  Backpulver
1 TL Zitronepaste
3 EL Lemoncurd
1 Pck.weisse Schokoglasur
Dr.Oetker weisse Zuckerglasur
Fondantblümchen

 


Muffinblech mit den Papierchen ausstatten.
Schokolade, Butter, Zucker, Zitronenpaste und Milch in einen Kochtopf geben
und bei kleiner Hitze langsam erwärmen.
 Dabei immer umrühren und nicht kochen lassen.
Danach die Butter-Schokoladenmasse in eine große Schüssel umfüllen
und auskühlen lassen, bis sie nur noch lauwarm ist.
Mehl mit Backpulver mischen, zusammen mit den Eiern
zu der Butter-Schokoladenmasse geben
und mit einem Schneebesen kräftig durchrühren.
Den Teig in die vorbereitete Form füllen und bei 175°C für ca. 20 Minuten backen.
Es sollte bei der Stäbchenprobe aber kein Teig mehr kleben bleiben.
Abkühlenlassen.
Die Zuckerglasur laut dem Hersteller erwärmen.
Muffins damit bedecken und Blümchen sofort drauf platzieren.


 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...