Dienstag, 13. Dezember 2016

{WERBUNG} Coffee-Brownies Winterwald


Letzte Woche war es in der Nacht eisig kalt mit bis zu -7° Grad. Auch am Tag erreichte die Temperatur nur selten über Null Grad; dank der dicken Nebeldecke. Die Hausdächer, die Wiesen, die Bäume und die Wälder waren glitzernd weiss bedeckt. Ich mag es, bei dem Naturschauspiel spazieren zu gehen und meine Kamera griffbereit zu halten, um gefrorene Beeren und Blüten einzufangen. Ich bin immer wieder Fasziniert, wie die Kälte und der Nebel kleine Eisnadeln formen und für einen gewissen Moment die Natur noch einzigartiger machen, als sie sonst schon ist.


Ich lasse mich auch immer wieder gerne von der Natur beim Backen verzaubern, so hielt ich diesen Spaziergang fest und backte mir einen Coffee-Brownies-Winterwald. Die Kombination von  Kaffee, Schokolade und Kokosnuss harmonisieren wunderbar zusammen und so ergab sich das Eine zum anderen und mein Winterwald entstand.


Coffee-Brownies Winterwald
Für eine 24cm Springform

♥185g Butter ♥ 200g dunkle Schokolade (mind. 60%) ♥ 3 Eier ♥ 225g Zucker ♥
♥ 4El Nescafé Gold de Luxe* ♥ 1EL heisses Wasser ♥ 85g Mehl ♥ 40g Kakaopulver ♥ 1EL Vanille Essence
Für die Deko:
♥ Eishörnchen ♥ 50g geschmolzene Schokolade ♥ Kokosraspeln ♥ Puderzucker ♥
  
Schokolade klein hacken, Butter in Würfel schneiden. Butter und Schokoladen in eine Schüsselgeben und über dem Wasserbad bei mittlere Hitze langsam schmelzen. Gut rühren, dass sich die Butter mit der Schokolade verbindet. Etwas auskühlen lassen. Backofen auf 180° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backform mit Backpapier belegen. Eier und Zucker mit dem Handmixer aufschlagen bis eine weissliche dicke Masse entsteht. Nescafé im heissen Wasser auflösen. Schokolade eingiessen, Nescafé und Vanilleessence dazu geben und gut unterrühren. Mehl und Kakaopulver auf die Masse sieben und vorsichtig Unterheben. Brownie-Teig in die vorbereitete Backform geben. Für circa 40- 45 Minuten backen. Gar Probe: Leicht an der Form wackeln, wenn nichts mehr bewegt sind sie fertig. Nicht zu lange backen, sonst werden sie trocken. 1 Stunde in der Form abkühlen lassen. Herausnehmen und komplett auskühlen lassen. Für die Dekoration die Eishörnchen auf verschiedene Grössen schneiden, mit Schokolade bepinseln und Kokosraspeln darüber geben. Restliche Schokolade auf die Brownies streichen und ebenfalls Kokosraspeln drauf geben und die schneebedeckten Tannenbäume drauf verteilen.

 
Wurde der Winterwald nicht hübsch? Die Coffeee-Brownies sind einfach herzustellen und super lecker. Dazu noch ein leckeren Kaffee aus der Nescafé-Barista Kaffeemaschiene. Wusstest du, das wir Schweizer zu den Spitzenreitern im Kaffee trinken gehören? Nein? Ich bisher auch nicht. Ein Schweizer trinkt im Durchschnitt über 7 Kilo Kaffee im Jahr. Das sind ca. 2.6 Tassen am Tag. Nescafé Schweiz möchte Danke sagen für die Treue und schenkt allen, die 6 runde Etiketten sammeln, eine Nescafé-Barista Kaffeemaschine. Die Etiketten findest du  auf den Nescafé Kaffeedosen. Den Code, der sich auf den Etiketten befindet, musst du nur noch Online registrieren und schon bald wird dir kostenlos eine Maschine nach Hause geschickt.

Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag
Marlene
*Werbung: Dieser Post ist in Kooperation mit Nescafé Schweiz entstanden. Dieses hat keinen Einfluss auf meine persönliche, hier niedergeschriebene Meinung zu der Firma oder dem verarbeiteten Produkt. Alles Bilder stammen von mir.
*Alle mit einem Sternchen versehenen Links führen direkt zum Online-Angebot meines Kooperationspartners. Keine Affiliate-Links.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...