Montag, 5. Dezember 2016

Bratapfel-Zucker

 
Es wird nun wird nun so langsam Zeit die Geschenke aus der Küche vorzubereiten, ich finde es gibt nichts schöneres als etwas Selbstgemachte zu übergeben. Dieses Jahr werde ich Bratapfel-Zucker verschenken. Es ist ganz schnell gemacht und schmeckt einfach Himmlisch im Joghurt, Milchreis oder im Tee. Oder stell dir vor wie du am Weihnachtsmorgen leckere Pancakes oder Waffeln für deine Liebsten zubereitest und den Zucker darüber streust. Mhmm jetzt bekomme ich selber Lust auf frische Pancakes.
 
 
Bratapfel-Zucker
 
♥ 100g Apfelchips oder Schale von 6 Äpfeln ♥ 200g Zucker ♥ 1Tl aus der Vanille-Mühle ♥ 1El Zimt ♥

Apfelschalen im Backofen auf einem Blech bei 70° Grad Ober- und Unterhitze (Eine Holzkelle dazwischen klemmen das die Feuchtigkeit entweichen kann) für ca. 90 Minuten knusprig trocken sind, dürfen aber nicht zu dunkel werden. Die knusprige Schale in einen  Mörser geben oder in  Zerkleinerer geben und fein zermahlen. Restlichen Zutaten unter mischen. Bratapfel-Zucker kühl, luftdicht und trocken aufbewahren.

Nun nur noch schnell hübsch verpacken und die kleinen Geschenke sind auch parat. Ich fülle sie in Reagenz-Gläschen oder in kleine Schraubgläser ab. Das macht sich auch Prima als kleines Gastgeschenk an Feiern.
So nun bin ich selberschuld, aber ich geh mir eine Portion Pancakes backen.
Liebe Grüsse,
eure Marlene



 



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...