Freitag, 25. November 2016

[Gilmore Girls Synchronbacken] Vanille Donuts

 
Im Jahr 2000 sind die sie das erste Mal im deutschsprachigen Raum über den Fernseh in die Wohnzimmer geflimmert und so einige junge Frauen in den Bann gezogen. Wer wollte damals nicht ein bischen Rory sein und so eine coole Mutter wie Lorelai haben. Ich war jedenfall Regelmässig beim Anblick von Logan dahin geschmolzen. Ja, die Gilmore Girls sind einzigartig und Kult. Ich wünschte mir immer ich könnte, einmal durch Stars Hollow schlendern bei Schnee mit einem heissen Kaffe to go in der Hand oder unendlich viel Kaffee trinken im Luke's Diner. Leider bleibt das ein Traum, den das süsse Städchen wurde von Warner Bros. frei erfunden.
 
 
Heute ist der Tag der Tage und schon lange bei mir in der Agenda fett markiert, denn heute erscheinen neue Folgen von den Gilmore Girls auf Netflix. Mein Mann war so grossartig und hatte sofort das Kokurenz TV-Paket gekündigt und Netflix angeschafft, so dass ich mir eine volle Trönung Gilmore Girls abholen kann, denn die letzte Staffel kam im 2007 heraus.

 
Für diesen Anlass hat das Team vom Rezeptebuch.com einen ganz tollen Event aufgerufen #GilmoreGirlsSynchronkochen auf Instagram. Der fand bereits am Sonntag statt. Es wurden  Pizza, Pop Tartes, Tacos, Chili Cheese Fries, Torten und vieles mehr gebacken und gekocht. Einfach Gilmore Girls tauglich. Hach hatten wir ein Spass, dabei wurde nicht nur gekocht und gebacken sondern geklärt ob man Team Dean, Jess oder Logan ist. Bei Lorelai's Partner waren wir uns einig, Luke soll es sein. Auf jeden Fall bin ich ganz gespannt und kann es kaum erwarten bis Heute Abend, wenn ich es mir mit meinem Mann auf der Couch gemütlich mache. Jetzt gibt es aber zue erst Mal ein Sookie taugliche Vanille Donuts aus dem Ofen. Hach Sookie. Die knuddelige, quierlige und tollpatschige Köchin muss man einfach lieben...
 
 
Vanille Donuts
Für 12 Donuts
♥ 35g flüssige Butter ♥ 1 Ei ♥ 100g Zucker ♥ 150ml Buttermilch ♥ 150g Mehl ♥ 1 Tl Backpulver
♥ eine Prise Salz ♥ 1 Tl Vanillepaste ♥ 250g Puderzucker ♥  etwas Milch ♥ Pinke Lebensmittelfarbe* ♥
weisse Nonpareilles* ♥ Donut-Backform* ♥ Spritzbeutel ♥ Backtrennspray* ♥
 
 
Backofen auf 180° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Zucker und Ei cremig aufschlagen, anschliessend die flüssige Butter langsam hinzugeben. Vanillepaste dazu geben und untermixen. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Abwechselnd in Mehl und Buttermilch dazu geben und zu einem homogenen Teig rühren. Teig in den Spritzbeutel geben und in die Donut-Backform gleichmässig verteilen. Für 14 Minuten backen. Heraus nehmen und 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Danach auf die Donats auf ein Kuchengitter geben und komplett auskühlen lassen. Puderzucker in eine Schüssel sieben. 3 Esslöffel Milch hinzugeben und verrühren. Nun heisst es vorsichtig weiter Milch hinzugeben und weiterrühren bis ein zähflüssiger Zuckerguss entsteht. Nun kann der Zuckerguss eingefärbt werden. Wenn du aber Flüssigfarbe verwendest solltest du es am besten gleich mit dem Ersten Esslöffel Milch hinzugeben. Jetzt einfach noch die Donuts in den Zuckerguss zur Hälfte tauchen und etwas abtropfen lassen, auf das Kuchengitter zurück geben und die Nonpareilles darauf streuen und trocknen lassen.
 
 
Wen du wissen möchtest, was die anderen Mädels gebacken haben, dann Klickt durch die vielen tollen Blogs. Viel Spass.
 
 
Hach hat das Spass gemacht mit den anderen Bloggerin und nun bin aber definitiv vor dem Fernseher und gönne mir eine Dosis Gilmore Girls..
Liebe Grüsse,
Marlene

*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas für euch bestellt bleibt der Preis gleich, aber ich erhalte etwas Taschengeld".
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...