Mittwoch, 12. Oktober 2016

Apfelrosen Tarte mit Mandelfüllung

 
Viele meinen liebsten Apfelsorten sind bereits Erntereif und bei jedem Bauernhofladen kann ich sie kaufen. Ich liebe es in den Bauernhofläden zu stöbern. Oft finde ich da noch ganz viele alte Apfelsorten oder ganz Neue wie der Redlove. Viele kennen die Schönheit noch nicht. Der rotschalige Apfel zeigt sein Merkmal aber erst, wenn man ihn aufschneiden. Ein rotes Fruchtfleisch verbirgt sich unter der Schale und um das Bizgi zeichnet sich ein Herz. Weisst du wo er Erfunden beziehungsweise Gezüchtet wurde? Genau in der Schweiz, genauer genommen in Buchs im schönen St. Galler Rheintal.
 
 
Eigentlich wollte ich die ganze Tarte mit Apfelrosen bestücken, aber auf seltsamerweise musste der Eine oder Andere Apfel früher daran glauben. Nun ja die Apfelrosen Tarte war trotzdem Ratzfatz weggegessen. Ich habe für meine Tarte nur 2 Äpfel verwendet, ich denke mit 4-5 wäre die Tarte komplett bestückt gewesen mit Rosen. Aber sie hat auch so allen Geschmeckt den die Mandelfüllung ist auch nicht ohne.

Apfelrosen Tarte mit Mandelfüllung
Rezept für eine längliche Tarte-Backform (34,8 x 12,8 x 4,4 cm)
 
♥ 1/2 rechteckiger Blätterteig ♥ 160g Zucker ♥ 200g gemahlene Mandeln ♥ 150 g Zucker ♥ 1/4 Tl Salz ♥
♥ 2 Eier ♥ 1Tl Zimt ♥ 1Tl Vanille Essence ♥ 2El flüssige Butter ♥ 2El Aprikosen Konfi ♥
♥ 4-5 rotschalige Äpfel (ich habe Red Love verwendet) ♥ 1 Zitrone ♥

 
Eine Schüssel mit Wasser füllen und eine halbe Zitrone hineinpressen. Äpfel waschen und vierteln. Die Viertel in 2mm dünne Scheiben (Ich habe diesen Gurkenhobel* verwendet, einfach auf die Finger aufpassen) schneiden und in das Zitronenwasser geben. 20 Min einweichen lassen. Der Zeit den Blätterteig inklusiv Backpapier in die Formgeben. Rand schön abschneiden. Aprikosen Konfi auf dem Blätterteig verteilen. Kühlstellen. Für die Füllung Mandeln, Salz, Zimt und Zucker in einer Schüssel mischen, Eier einzeln unterrühren. Zum Schluss Vanille-Essenz und flüssige Butter dazu geben. Die cremeartige Mandelpaste in die Formgeben und gleichmässig verstreichen. Die Apfelscheiben kurz in einer Pfanne auf kochen lassen. Die Scheiben sollten nun elastisch sein, mir dauerte der Kochvorgang circa 1 Minute. Apfelschnitze herausnehmen und abtropfen lassen. Backofen auf 200° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.Apfelscheiben nebeneinander anordnen, so dass sie sich 1/3 überlappen. Nun werden sie zusammen gerollt und die Apfelrose entsteht. Die Rosen vor zu auf die Tarte geben. Die Apfelrosen Tarte in der Mitte des Ofen für etwa 45 Minuten backen. Abkühlen lassen. Wer mag mit Puderzucker bestäuben.


Welches ist deine Lieblings Sorte?
Hab ein ganz tollen Tag.
Marlene

*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas für euch bestellt bleibt der Preis gleich, aber ich erhalte etwas Taschengeld".

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...