Freitag, 28. Oktober 2016

{WERBUNG} Schokoladen Torte mit italienischer Himbeer Meringue

 
Endlich ist es Freitag, ich denke da bin ich bestimmt nicht die Einzige wo sich freut oder? Ich freue mich, wenn ich mit meinem Mann und der Familie am Wochenende Zeit verbringen kann. Es werden Arbeiten gemeinsam erledigt, Spiele gespielt, gelacht, diskutiert und einfach Zeit gemeinsam verbracht. Etwas darf aber nie fehlen. Ein Kaffeeklatsch, wo aus getauscht wird, was in der Woche passiert ist. Ich geniesse diese Quality Family Zeit.



Zu einen Kaffeklatsch darf niemals eine gute Tasse Kaffee* fehlen und ein Stück Torte oder Kuchen. Hauptsache süss. Ich wollte schon ganz lange, so ein richtigen Mädchentraum für unser Kaffeklatsch backen. Rosa, kitschig und verträumt sollte die Torte fürs Wochenende werden. Eben eine richtige Mädchentorte. Wer mich kennt, weiss das ich am liebsten nur mit natürlichen Zutaten arbeite. (Okay beim Fondant färben geht es leider nur bedingt und muss auf Farbstoffe zurückgreifen.) Die Himbeere hilft mir dabei einen schönen Rosaton für die Italienische Buttercreme zu erhalten. Für mich gibt es fast keine bessere Kombination als  SCHOKOLADE zur Himbeere. Also los an die Töpfe, wir backen ein Mädchenträum...
 

Schokoladen Torte mit italienischer Himbeer Meringue

Was du benötigst:

♥ 18er Springfrom ♥ Topf ♥ SMAKSAM Tortengarnierset*
♥ Mixer oder Küchenmaschine ♥  Zuckerthermometer ♥
Tortenboden:
♥ 200g Mehl ♥ 170g Zucker ♥ 70g weiche Butter ♥ 1 Prise Salz ♥ 200ml Milch ♥ 2 Eier  ♥
♥ 1/2 TL Natron ♥ 1 1/2 TL Backpulver ♥ 1TL Vanille Paste ♥  4 EL Kakao ♥

Den Backofen auf 180° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backform mit Backpapier am Boden auskleiden. Butter, Vanille Paste, Salz und Zucker cremig schlagen. Eier einzeln dazugeben und cremig aufschlagen. Mehl, Kakao, Natron und Backpulver mischen und auf die Butter-Ei-Masse sieben. Vorsichtig unterheben und die Milch langsam dazu giessen. Die Hälfte des Teiges in die Backformen verteilen und ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Auf dem Kuchengitter abkühlen lassen. Anschliessend der restliche Teig abbacken.
 
 
Italienische Meringue Buttercreme
♥ 180g frisches Eiweiss 1 Prise Salz ♥ 280g Zucker 150ml Himbeerpüree ♥
500g zimmerwarme Butter ♥ Zuckerthermometer ♥
Wichtig: Bei diesem Rezept MUSS die Anleitung genau eingehalten werden, ansonsten gelingt die Buttercreme nicht. Die Buttercreme nimmt gerne 60 Minuten in Anspruch. Am Einfachsten geht es mit einer Küchenmaschine, da man eine Weile damit beschäftig ist. Anstelle eines Zuckerthermometers kann auch zB. Ein Niedergar Nadelthermometer verwendet werden. Das Eiweiss sollte frisch sein, wer kann empfehle ich auch pasterisierte Eiweiss zurück zu greifen. Das Eiweiss wird durch den Zuckersirup erhitzt und haltbar gemacht.
Himbeerpüree und Zucker in einen mittleren Topf geben und zum Kochen bringen. Der Himbeerzuckersirup muss auf 115°Grad erhitzen werden. In der Zwischenzeit das Eiweiss mit Salz steif schlagen, aber nicht allzu lange bis es ausflockt. Sobald der Himbeerzuckersirup die Temperatur erreicht hat, wird er in einem dünnen Strahl zum steifen Eiweiss gegeben, der Zeit wird immer gerührt. Die Masse verdoppelt sich. Anschliessend wird weiter gerührt bis die  Meringue wieder Zimmertemperatur erreicht hat. Das kann gut und gerne mal 20 oder 30 Minuten dauern. Anschliessend wird die zimmerwarme Butter Stückchenweise untergerührt. Weiterrühren bis eine seidige Creme entstanden ist.
 
Fertigstellung:
♥ 3 EL Himbeerkonfi ♥ Perlen und Nonpareilles ♥
 
 
Tortenböden in 4 gleichhohe Böden schneiden.  Der Erste Boden 1El Himbeerkonfi bestreichen und anschliessend 2 gehäufte EL Buttercreme daruf verstreichen. Den nächsten Tortenboden darauf legen und das ganze wieder holen. Ebenso mit dem Dritten Boden. Der 4. wird nur noch oben drauf gelegt. Für 15 Minuten in den Kühlschrank geben. Anschliessend wird mit einer Teigkarte die Seite und der Deckel mit Buttercreme bestrichen. Die restliche Buttercreme in den Spritzbeutel geben und nach Lust verzieren.

Ist sie nicht hübsch? Mein Mädchentraum schmeckt auch den Jungs, obwohl sie schon etwas rumgemäckert haben wegen der Farbe. Die Italienische Meringue Buttercreme ist Seidenzart und Luftig, als würde man eine Wolke essen. Ja, genau so stelle ich mir die weissen Wolcken am im Himmel vor, wenn man sie essen könnte.
Happy Weekend,
deine Marlene
* Werbung:
Dieser Post ist in Kooperation mit IKEA Schweiz entstanden.
Dieses hat keinen Einfluss auf meine persönliche, hier niedergeschriebene Meinung
zu der Firma oder dem verarbeiteten Produkt. Alle Bilder stammen von mir.   
*Alle mit einem Sternchen versehenen Links führen direkt zum Online-Angebot meines Kooperationspartners.
Keine Affiliate-Links.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...