Freitag, 23. September 2016

Zimt-Scones

 
Seit einiger Zeite, wollte ich wieder Mal Scones backen und an schöne Ferienerinnerung mit dem Duft hervor rufen. Bei Scones denke ich nicht England, sondern an Australien. Ich habe in Perth und an der Ostküste die besten Scones gegessen in meinem Leben. Dieser Duft von frisch, gebackenen Scones bringe ich einfach nicht mehr aus der Nase. Für mich müssen sie innen Luftig sein, aussen jedoch etwas Knusprig.
 
 
Ob wohl ich es nicht gerne zugebe, der Herbst zieht ein. Leider. Das einzig Positive ist, das man alles wieder mit Zimt würzen kann. Naja eigentlich kann ich es auch im Sommer, aber dann sind die Zwetschgen von meinem Mini Bäumchen auf dem Balkon noch nicht reif. Die sind so lecker. Zuckersüss. Ich bin immer noch total aus dem Häuschen, dass das kleine Bäumchen über 100 Zwetschgen ausgetragen hat. Er ist zwar keine Schönheit, weil ich jedes Jahr den Moment verpasse ihn zu rück zu schneiden, aber trotzdem ist er perfekt. Zu Zwetschgen passen die Zimt-Scones wie die Faust aufs Auge. Scones mag ich am liebsten mit griechischem Joghurt und selbergemachte Marmelade.


Zimt Scones

♥ 250g Mehl ♥ 60g Zucker ♥  1/4 TL Salz ♥ 1 1/4 TL gemahlener Zimt ♥
♥ 3 gestichene TL Backpulver ♥ 75g weiche Butter ♥ 140ml Milch ♥ 1 Eigelbe ♥
♥ 1 EL Rahm ♥ Zwetschgen Marmelade ♥  Griechischer Joghurt ♥

Alle trockene Zutaten in eine Schüssel geben. Butter in kleine Würfel schneiden und hinzugeben. Mehlgemisch und Butter zwischen den Händen verreiben das ganz feine Streusel ergibt. Milch hinzufügen und nur ganz kurz, zu einem groben Teig verkneten. Auf ein Backpapier belegtes Blech  etwas Mehl in die Mitte streuen und Teig drauf geben, zu einem flachen, 2 cm hohen Kreis drücken. Anschliessend in 8 gleichgrosse Teile schneiden. Etwas auseinander ziehen. Eigelb mit Rahm verrühren und die Oberseite der Scones-Stücke bestreichen. 30 Minuten Kühl stellen. Der Zeit Backofen auf 200°Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Anschliessend in der Ofenmitte für 14 Minuten backen. Am Besten schmecken sie Lauwarm, aber können natürlich auch kalt gegessen werden. Mit griechischen Joghurt und Zwetschgen Marmelade servieren.

Könnt ihr sie riechen? Es riecht so wunderbar nach Zimt. Köstlich...
Deine Marlene
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...