Freitag, 30. September 2016

White Chocolate - Pistache Cookies


Letzte Woche war es soweit, ich musste mich das erste Mal einkuscheln auf dem Sofa. Brr war das Kalt. Am Abend wird es schon ziemlich kühl und am Morgen weiss man gar nicht recht was man anziehen soll, den am Tag werden immer noch 20 Grad erreicht. Wenn dieser Augenblick gekommen ist, dann ist es definitiv höchste Zeit um Cookies zu backen. Da der Nebel bei uns schon jeden Morgen die Aussicht trübt, brauch ich etwas Farbe beim Naschen. Dieses Mal sollte es das Grün sein von der Pistazie.
 
 
Magst du Pistazien? Ich definitiv. Wenn ich mir Salznüsse kaufe dann sind fast immer Pistazien in der Schale. Ich liebe dieses leicht Salzige und das Knacken der Schale. Irgendwie hat das Knacken der Schale auch etwas beruhigendes. Leider ist es bei uns ziemlich Schwer ungesalzene Pistazien kernen zu finden, ausser gerade die kleinen Beutelchen in der Backabteilung. Ich hätte sie lieber etwas gröber gehackt gehabt als die wo ich jetzt verwendet habe, aber lecker wurden sie trotzdem.

 
White Chocolate -Pistache Cookies

♥ 100g weiche Butter ♥ 200g Zucker ♥ 2 Eier ♥ 1 Bio-Zitrone ♥ 280g Mehl ♥ 1 TL Backpulver ♥
♥ 1/2 TL Salz ♥ 130g weisse Schokolade ♥ 100g gehackte Pistazienkerne ♥
 

Weisse Schokolade in kleine, erbsengrosse Stücke hacken. Butter und Zucker cremig aufschlagen und einzeln die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und verrühren. Zitrone heiss abwaschen und trocknen. Zitronenschale fein abreiben und den Saft von der halben Zitrone auspressen. Beides inklusive Schokolade und Pistazienkerne dazugeben und alles vermischen. Cookie-Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Der Zeit den Backofen auf 180°Grad Ober und Unterhitze vorheizen. Mit Hilfe eines Löffels oder Eisportionierer, 20 Cookies portionieren und zu Kugeln formen. Anschliessend mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und etwas flach drücken. In der Ofenmitte für circa 18 Minuten backen. Cookies heraus nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
 
 
So ich kuschele mich wieder unter die Decke und nasche noch ein paar Pistazien-Zitronen Cookies.
Deine Marlene
 

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...