Freitag, 16. September 2016

Himbeer-Brownies

Am Sonntag waren wir zu Besuch bei meiner Familie und ich war verantwortlich für den Dessert. Es gibt nicht einfacheres zu Transportieren als Blechkuchen, dazu gehören auch Brownies. Einfach Auskühlen lassen in der Form, abdecken und schon sind sie bereit für den Transport.

 
Ich mag es, wenn ich ein Grundrezept habe, dass so lecker ist wie von diesen Brownies. Es ist Schnell angerührt und abwandelbar. Ich könnte mich wirklich in dieses Brownierezept legen. Dieses Mal vielen noch ein paar Himbeeren mit drauf und schwupps hat man super saftige, schokoladige, fruchtige Himbeer Brownies vor sich stehen.

 


Himbeer-Brownies
 
♥185g Butter ♥ 200g dunkle Schokolade (mind. 60%) ♥ 3 Eier ♥ 225g Zucker ♥
♥ 85g Mehl ♥ 40g Kakaopulver ♥ 1EL Vanille Essence ♥ 250g gefrorene Himbeeren ♥
  
Schokolade klein hacken, Butter in Würfel schneiden. Butter und Schokoladen in eine Schüsselgeben und über dem Wasserbad bei mittlere Hitze langsam schmelzen. Gut rühren, dass sich die Butter mit der Schokolade verbindet. Etwas auskühlen lassen. Backofen auf 180° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Brownieform mit Backpapier belegen. Tipp: Backpapier zusammen knüllen und nass machen, so lässt es sich einlegen ohne falten. Eier und Zucker mit dem Handmixer aufschlagen bis eine weissliche dicke Masse entsteht. Schokolade eingiessen und Vanilleessence dazu geben und gut unterrühren. Mehl und Kakaopulver auf die Masse sieben und vorsichtig Unterheben. Brownie-Teig in die vorbereitete Backform geben und die gefrorene Himbeeren oben drauf verteilen. Für circa 40- 45 Minuten backen. Ich habe die Brownies nach 30 Minuten abgedeckt mit Backpapier. Gar Probe: Leicht an der Form wackeln, wenn nichts mehr bewegt sind sie fertig. Evtl in der Mitte noch mit einem Stäbchen. Nicht zu lange backen, sonst werden sie trocken. 1 Stunde in der Form abkühlen lassen, danach in würfeln schneiden. Wer mag kann mit Puderzucker bestäuben.
 
Oh mein Gott sind die lecker. Schokoladig, leicht säuerlich durch die Himbeeren und so richtig Matschig und Klebrig. Genau so wie für mich ein Brownie sein sollte. Herrlich...
 
Liebe Grüsse, Marlene
 
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...