Mittwoch, 10. August 2016

Geldgeschenk

Wenn Freunde heiraten und "nur" einen Zustupf in die Haushaltskasse wünschen muss etwas cooles her, denn ich wollte nicht 0815 mässig das Geldgeschenk in eine Karte packen. Vor einiger Zeit fand ich eine ganz süsse Idee auf Instagram bei der lieben Sarah von Mädchenkram. Sie hatte einen schlichten Ribba Rahmen von Schweden verwendet und hatte ein süsses Hochzeitsauto gestickt. Die Geldscheine wurdenals Dosen getarnt versteckt. Ich fand die Idee so super süss, dass ich sie abgewandelt habe. Ich kann zwar Sticken, aber im Sommer habe ich dazu nie Lust. Eines Abends als ich in meinem Kreativzimmer sass und die genialen Tombows Brushpens begutachtete kam mir die Idee.
 
 
Mich liess diese Idee die ganze Nacht mehr los. Es ist so Schlimm wenn ich etwas im Kopf habe und es gleich umgesetzt haben will/muss und ich die benötigte Sachen nicht zur Hand habe. Also fuhr ich am nächsten Morgen beizeiten los und besucht das schwedische Kaufhaus. Da war er der weisse Rahmen, schnell nach Hause und ab an den Tisch. Nein es wollte nicht sein. So ein Mist. Der Rahmen ist ja breiter als ein A4 Papier und so wurde die Kreativität verschoben bis ich A3 Aquarellpapier besorgt habe. Dann ging dann alles sehr Fix und ich sag euch was. Ich bin so HAPPY mit diesem tollen Geschenk das, ich es am liebst bei mir Aufstellen würde, aber keine Angst ich hab es dem Brautpaar übergeben.
 
 
Was du benötigst:
 
Vorlage Downloaden. Aquarellpapier. Aus dem Aquarellpapier ein 23x23cm grosses Viereck schneiden. Mit Hilfe des Durchschlags Papier auf das ausgeschnittene Aquarellpapier pausen. Anschliessend wird das Auto ausgemalt. Die gewünschte Farbe mit der Pinselspitze auf das Blending Palette gegeben und mit dem feuchten Pinsel das Auto ausgemalt. Ich finde es ziemlich schick wenn man die Aquarell-Technik gut Sichtbar ist. Gut trocknen lassen. Danach die Grundlinien mit dem Feinschreiber nach ziehen.
 

Schreibe die Namen des Brautpaares und das Hochzeitsdatum über das fertige Auto. Nun geht's ans eingemachte. Schneide das Satinband in zirka 15cm lange Stücke. Du brauchst pro Geldschein eins. Falte den Geldschein der Länge nach in der Mitte und nun rollst du ihn ganz eng ein. Das Knopfe das Satinband darum an einem Ende. Das machst du nun mit allen Scheinen.


Nimm Nadel und Faden zur Hand und fädle in der gewünschten Länge die Scheine auf. Nun nähst du es an der Stossstange an und schneidest die hervorstehende Bandenden ab.


Das es noch hübscher aus sieht erstelle eine kleine Masche aus dem Satinband und nähst sie ebenfalls an. Nun wird das ganze noch ein gerahmt und dein auf das Brautpaar abgestimmtes Geschenk ist fertig.

Na wurde es nicht hübsch? Ich hoffe dem Brautpaar gefällt es eben so wie mir..

Ich wünsche dir einen wunderschönen Mittwoch
Liebe Grüsse,
Marlene

*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas für euch bestellt bleibt der Preis gleich, aber ich erhalte etwas Taschengeld".
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...