Freitag, 17. Juni 2016

gefüllte Peperoni mit Couscous vom Grill

 
Das Wetter da draussen ist ja alles andere als Sommerlich. Regen, Regen und nochmals Regen. Ich bin ja durch und durch ein Sommerkind und kann es gar nicht leiden, wenn ich in dieser Zeit 2 Tage lang kein einziges Mal die Sonne sehe. Ich bin Müde, etwas launisch und einfach nicht zu gebrauchen. Die Sonne ist meine Energie, je Älter das ich werde desto mehr spüre ich das. Zum Glück war ich schon in den Ferien und hab Sonne tanken können. Meine einzige Aussicht momentan ist, dass ich nochmals in den Sommer fliege Ende des Jahres. Aber die Hoffnung ist noch da, dass auch wir hier, noch einen Sommer erleben dürfen. So muss man eben wohl oder übel das Beste daraus machen. Wie macht ihr das, wie holt ihr euch den Sommer nach Hause?
 
 
Meine Taktik ist den Sommer auf den Teller zu holen. Zum Beispiel mit diesen gefüllte Peperoni mit Couscous vom Grill. Info an alle meine Deutschen Leser: Ja, die heissen bei uns Peperoni und nicht Paprika. Paprika ist bei uns das Gewürz und Chili sind die scharfen Dinger. Das Rezept ist so einfach und Simpel was es so Grandios macht. Lecker, leicht und es erinnert mich an Ferien, Sonne und Sommer.
 

 

gefüllte Peperoni mit Couscous vom Grill


♥ 80g Couscous ♥ 30g Oliven ♥ 1kleine Zwiebel ♥ 3EL Balsamico Bianco ♥ 1 Knoblauchzehe ♥
♥ 100g Feta ♥ 3EL Olivenöl ♥ 2 Frühlingszwiebeln ♥ Cayennepfeffer ♥ Salz ♥ Pfeffer ♥ 1 Messerspitze Zimt ♥
♥ 1Zweig Minze ♥ 4 Rote Peperoni ♥ zusätzliches Olivenöl zum bestreichen ♥ 100ml Gemüsebrühe ♥

 
Für die Füllung die Gemüsebrühe aufkochen, über den Couscous giessen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin kurz dünsten. Frühlingszwiebeln hinzufügen und kurz  mit andünsten und mit dem Balsamico ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zimt abschmecken. Zum Couscous geben und gut mischen. Minzblätter fein schneiden, Oliven grob hacken und grob zerbröselten Käse unter den Couscous mischen. Peperoni längs halbieren und entkernen. Die Aussenseite der Peperoni mit Olivenöl bestreichen und anschliessen den Couscous gleichmässig verteilen. Etwas fest drücken. Nun das ganze für 20 Minuten grillen, bis die gefüllten Peperoni weich sind.

Na sind die nicht Sommerlich? Sie lassen sich auch super Vorbereiten für eine Grillparty und wird bestimmt ein Hingucker sein als Beilage...

Habt ein tolles Wochenende..
Marlene



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...