Freitag, 3. Juni 2016

Mini Oreo-Cheesecakes

 
Donats, Muffins, Ice Cream, Waffeln, Cupcakes und Cheesecake sieht man überall in den USA mit Oreo Cookies. Ich glaube in meinem Floridaurlaub im April, habe ich noch nie so viele Oreo's auf verschiedene Arten gegessen. Es durfte auch die eine und andere spezielle Sorte mit nach Hause.  Der Doppelkeks ist einfach so köstlich. Am liebsten mach ich ja die Sorte Peppermint oder Red Velvet. Letzter fand ich leider dieses Mal nicht. Zu Hause war dann Oreo Entzug angesagt, oder eben doch nicht. Ich stellte mich in die Küche und wollte eigentlich Himbeer-Cheesecake backen, aber auf seltsame weisse befanden sich auf einmal Oreo's in der Muffinform.  
 
 

Mini Oreo-Cheesecakes

♥ 80g Zucker ♥ 1 Prise Salz ♥ 400g Philadelphia ♥ 200g Sauer Rahm ♥ 3 Eier ♥
♥ 2El Mehl ♥ 24 Oreo Cookies ♥ 2dl Rahm ♥ 1 El Puderzucker ♥
Backofen auf 180°Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backförmchen ins Muffinblech geben und in jede Vertiefung ein Oreo Cookie geben. 6 Cookies halbieren. Die restlichen Cookies mit dem Nudelholz zu groben verkleinern. Zucker, Salz, Frischkäse, Sauer Rahm, Eier und Mehl miteinander verrühren. Die zerkleinerten Oreos unterrühren. Die Cheesecake- Masse in die Förmchen verteilen und in der Ofenmitte für circa 20 Minuten backen und zum Schluss bei geöffneter Backofentür komplett auskühlen lassen. Vor dem Servieren Rahm steifschlagen und mit dem Puderzucker süssen. Auf die Oreo Cheesecakes geben und mit einen Halben Oreo Dekorieren.

Liebe Grüsse, Marlene

 

 

 

 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...