Montag, 4. April 2016

{Das grosse Hefezopf 1x1} Einfacher Zopf wie vom Bäcker



Die klassische Form von einem Hefezopf vom Bäcker kennt doch jeder, ich würde aber mal behaupten jeder Dritter scheitert daran, dass er einfach zu Flach wird. Da kann ich Euch Entwarnung geben, denn das passiert ab Heute definitiv nicht mehr. Es gibt zwei Arten von Flechtvarianten, so dass er  von Hinten nach Vorne kleiner wird und ich zeige Heute die einfachste Variante die ich kenne, einen schönen Hefezopf zu erhalten.


Anleitung:

Ich habe für euch ein kleines Video gedreht....

video

Teig halbieren und zu zwei Strängen ausrollen. Die Teigstränge sollen in der Mitte etwas Dicker sein als an den Enden. Legt die Stränge parallel zu einander und zwirbelt sie gleich mässig zu Einem.


Legt den Zopf zu einem Bogen, so das die Enden gegen unten zeigen. Nun legt den Rechten Strang locker über den Linken. Wieder den rechten Strang nehmen und locker über den Linken legen. So weiterfahren, bis man am Ende angekommen ist.


Fertig ist der perfekt geformte Hefezopf.


Hab ich euch zu viel versprochen? Ich finde in Kinderleicht und so schnell gemacht. Ab Heute seit ihr alle Profis im Zopfflechten..

Ich freue mich natürlich immer über Fotos von Euch. Es trudeln jeden Tag welche ein von den süssen Hasen und den rund geflochten Zopfbrötchen. Vielen lieben Dank...

Jetzt gibt es eine kleine Pause mit dem Hefezopf 1x1, aber die Reihe wird bald Fortgesetzt.

Einen schönen Ostermontag wünsche ich euch..
Liebe Grüsse,
Marlene



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...