Freitag, 1. April 2016

Blueberry cheese cake rolls


Endlich ist der Frühling da und mein Tiefkühler verbirgt immer noch ein paar beerige Schätze vom letzten Jahr. So langsam aber sicher müssen die weg. Neben Smoothies und Breakfastbowls werden sie verbacken in Fladen, Kuchen und Hefeteiggebäck.


Ich liebe Cheesecakes, ich liebe Hefeteig, beides zusammen ergibt Cheese cake rolls, was so zu sagen der Himmel auf dem Teller ist. Noch Lauwarm schmecken sie mir am Liebsten. Es ist köstlich wenn die Cream Cheese Füllung noch etwas flüssig ist und über den luftigen Hefeteig läuft. Ein Genuss, sage ich euch.

Blueberry cheese cake rolls

Teig:
♥ 25g Frischehefe ♥ 80ml lauwarme Milch ♥  50g brauner Zucker ♥  430g Mehl ♥ 100g Natur Joghurt ♥
♥ 1 Ei ♥ 50g weiche Butter ♥ 1Tl Salz ♥
Füllung:
♥ 200g Philadelphia Frischkäse ♥ 3 El Zucker ♥ 1 El Vanilleessence ♥ 200g gefrorene Heidelbeeren ♥
Für den Teig Milch mit der Hefe in einer grossen Schüssel geben und rühren bis die Hefe aufgelöst ist, den Zucker zugeben, verrühren und danach abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Ei, weiche Butter, Mehl und Joghurt mit dem Hefegemisch in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig 5-10 Minuten kneten. Teig mit weicher Butter einreiben und anschliessen zugedeckt circa 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Für die Füllung Philadelphia mit dem Zucker und Vanilleessence verrühren. Den Teig zu einem grossen Quadrat ausrollen, Philadelphia Masse draufstreichen und die Heidelbeeren drauf verteilen. Den Teig der Länge nach zusammenrollen und in 10-12 gleichgrosse Stücke teilen. Tipp: am besten geht das mit einem Faden.  Muffinform einfetten und die Stücke hineingeben und nochmals 10 Minuten ruhen lassen und anschliessend im vorgeheizten Ofen bei 170°C 25-30Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.

Sehen sie nicht fantastisch aus? Ich könnte sie schon wieder verspeisen, die kommen nun definitiv häufiger auf den Teller..
Liebe Grüsse,
eure Marlene
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...