Mittwoch, 9. März 2016

Herz gegen Schmerz

Heute gibt es einen Kreativmittwoch, der sehr ans Herz geht. Es geht Heute ums Thema Krebs. Ich denke, jeder von Euch kam bereits in Kontakt mit dieser fiesen Krankheit. Vielleicht stand euch diese Person sehr nah, wo diese schreckliche Nachricht erhalten hat oder vielleicht ist man selbst betroffen. Auch ich wurde schon einige Male in der Familie und Freundeskreis damit konfrontiert. Musste auch Abschied nehmen von einem geliebten Menschen, aber es gibt zum Glück auch die, es geschafft haben. Dennoch ist man jedes Mal wieder geschockt, wenn jemand die Diagnose Krebs bekommt.

Heute möchte ich euch eine gute Sache vorstellen und ans Herz legen, die ich bis vor ein paar Tagen noch gar nicht gekannt habe. Durch eine liebe Kolegin wurde ich auf das Projekt "Herz gegen Schmerz" aufmerksam, sie sammeln für das Projekt  Herzenkissen Schweiz. Herzkissen Schweiz näht wie der Name bereits erwähnt, Herzkissen und verteilt sie in den Spitälern in der Schweiz an Brustkrebs erkrankte Frauen. Die Kissen sollen den Betroffenen Kraft und Geborgenheit schenken. Ist das nicht eine wunderschöne Idee? Nun überlasse ich das Wort der lieben Barbara von Zauberding*..


Also ihr Lieben, ich plaudere jetzt mal aus unserem Nähkästchen! Kennt ihr das Gefühl, etwas bewegen zu wollen, zu müssen und auch zu können?
Mich beschäftigt schon so lange das Thema Krebs. Es gibt so viele verschiedene Versionen davon. Diese Krankheit scheint ein wahrer Tausendsassa zu sein. Diese Krankheit ist einfach fies. Ich selbst habe meinen Dad durch diese heimtückische Krankheit verloren. Es geht bestimmt vielen von Euch so, ihr habt jemand ganz liebes verloren.

ABER: Es gibt ja zum grossen Glück auch so viele liebe Menschen, welche es geschafft haben. Sie haben dieser Krankheit den Stinkefinger hochgehalten, haben ihn gar besiegt .

Was können wir denn tun? Wir vom Zauberding* wollen etwas tun!

Damit wir unser Projekt auch finanzieren können, sind Anita von Mis Naturchind und ich zusammen gerückt. Wir produzieren die super bequemen Jerseyarmbänder in Pink, mit der rosa Brustkrebsschleife, Herzen oder Ballornament versehen! Dieses Armband wird 10.-- kosten, davon fliessen 5.-- direkt in Pott von Herzkissen Schweiz für Stopfmaterial!


Den Stoff bekommt Kathrin und ihre Frauen von vielen lieben Menschen geschenkt, oder manchmal kauft sie mit Spendengeld auch im Laden welchen. Und das Stopfi wie Kathrin das so herzig nennt, dass kauft sie wohl vom Geld was sie sammelt. Pro Herz braucht es 170 Gramm Stopfi.
Was könnt ihr tun? Ihr könnt uns in unserem Projekt unterstützen, ein Armband 'pöschtälä'. Und falls ihr die Möglichkeit habt, ein paar Bänder bei euch aufzustellen, dann fänden wir das mehr als Lasst euch von uns motivieren, zusammen sind wir stark! (Falls unsere Idee euer Interesse geweckt hat, wir mehr Geld einnehmen als erhofft, dann spenden wir natürlich den Rest an die Kinderkrebshilfe Ostschweiz! )
Liebe Grüsse, Barbara

Danke Barbara für die Aufklärung und berührenden Worten. Danke das es solche liebe Menschen wie dich, Kathrin und Anita gibt mit einem ganz grossen Herz.
Jetzt möchtest auch DU was gutes tun und ein Band kaufen und das Herzkissen-Projekt unterstützen? Dann sprecht Barbara auf Facebook oder per Email an: barbaraeberhard(at)hotmail.com.
Ihr findet sie aber auch bestimmt schon in eurer Nähe, den ganz viele tolle Shops mit viel Herz bitten sie bereits an den Kassen:
Kunt und Bunt, Stoffstübli, La Palausa, Kaizorn, Coiffure Blackpearl, KKosmetik, Beas-Haarstudio, Schlemmerzentrum AG, Nailstyle.Hautnah, Glitzerfee, Aerobiczone und einige mehr.

So ihr lieben, ich möchte jetzt schon euch Danken für eure Unterstützung, denn ich weiss ihr habt ein riesiges Herz..
Liebe Grüsse,
eure Marlene


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...