Mittwoch, 16. März 2016

Last Minute Osterdekoration: Hasen-Girlande

Hatten wir nicht gerade erst Weihnachten gefeiert?  Ich habe das Gefühl wir sind erst gerade besinnlich unter dem Weihnachtsbaum gesessen und haben Geschenke verteilt, gesungen und geschlemmt. Dieses Jahr sind die Ostern auch ziemlich Früh. Normalerweise dekoriere ich immer zuerst Frühling und danach stimme ich uns auf Ostern ein. Dieses Jahr werde ich es umgekehrt machen. Ich hoffe, dass sich der Frühling die liebe Frau Holle bekämpft uns sie in den Winterschlaf schickt.
 

 
Das Osterfest hat mich, aber trotz allem überrumpelt. Ich wollte eigentlich ganz eine andere Dekoration machen und so musste eine Last Minute Osterdekoration her. Was gibt es nicht süsseres als eine Hasengirlande mit Puschel-Schwänzchen? Ich finde sie einfach süss.
 
 
Die Hasenschablone habe ich euch hier das Schnittmuster oder als Plotterdatei zum Download hinterlegt.
 

Hasen-Girlande

 
♥ farbiges Papier (mind. 120g/m) ♥ weisse Pompons 15mm (z.B Rayher) ♥ Alleskleber ♥
♥ Papierscherre ♥ Bleistift ♥ Bäckergarn ♥ Woll-Nähnadel ♥ Masking Tape ♥ Schablone ♥
 
Schablone auf das Papier abzeichnen und ausschneiden. Mit der Nadel je 2 Löcher in die Ohren stechen. Den Pompon auf den Popo kleben. Trocknen lassen. Mit Hilfe Nadel das Garn durch die Ohren ziehen. Gewünschte Anzahl Hasen auffädeln. Nun das Garn noch auf die Länge anpassen und die Girlande mit dem Masking Tape am gewünschten Ort anbringen.
 

Mit wenigen Handgriffen, Kerzen, eine blühende Orchidee und Holzbrett aus der Wohnung zusammen gesucht. Meine süsse Porzellan Hasenschar aus dem Versteck geholt und Schwups ist meine Osterdekoration fertig. Es muss ja nicht immer alles Neu gekauft sein...

Habt ihr schon fleissig für Ostern dekoriert?
Am Freitag gibt es dann ein österliche Kindheitserinnerung..
Habt einen tollen Tag.
Eure Marlene




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...