Freitag, 26. Februar 2016

Muffnuts

Letzte Woche bekam ich ein Buch zu geschickt für eine Rezesion. Es ist selten der Fall, das mich auf jeder Seite ein Rezept anspringt und ruft "back mich", doch Patrick's Buch von Ich machs mir einfach hat es geschafft. Ich wusste gar nicht was ich als Erstes backen sollte...


Die Entscheidung viel dann ganz spontan auf Muffnuts. Muffnuts ist ein spannendes Wort oder? Hybriden sind im Moment in aller Munde, der Bekanntest unter ihnen  ist der Cronut (Croissant/Donut). Bruffin, Cragel, Muffnut und so einige Kreuzungen kursieren im Internet und in den US-Backshops. Der Muffnut um den es hier heute geht, ist eine Mischung aus Muffin und Donut. Vom Geschmack ist es weder Muffin noch ein Donut sondern eben ein Muffnut. Total lecker.


Ganz frisch aus dem Ofen haben sie uns noch nicht ganz so gemundet, aber am nächsten Tag um so mehr, den dann kommt der der Geschmack des Hybriden richtig heraus und man kann kaum aufzuhören mit naschen..

Muffnuts

aus dem Buch: Einfach lecker: Süßes, Mini-Kuchen, Desserts, Eis und mehr
♥ 200g Mehl ♥ 1TL Backpulver ♥ 1/2TL Natron ♥ eine Prise Salz ♥ 150g Zucker ♥ 1 Vanilleschote ♥
♥ 2 Eier ♥ 100g Joghurt ♥ 140g Butter + zum einfetten ♥ Himbeermarmelade ♥ Zucker ♥

Backofen auf 170°Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Butter in eine Pfanne geben und auf niedriger Stufe schmelzen. Muffin-Form mit Butter einfetten. Mehl, Backpulver, Natron, Zucker, Vanillemark und Salz mischen. In einer separaten Schüssel Joghurt und Eier schaumig schlagen, die flüssige, lauwarme Butter hinzugeben und weiter verrühren. Die trocknen Zutaten hinzugeben und gut verrühren. Die Vertiefungen der Form zur Hälfte mit Teig befüllen und je einen Teelöffel Marmelade mittig drauf geben. Anschliessend einen Teig darüber geben und so die Marmelade abdecken. Das Backblech in den Ofen geben und für 18-20 Minuten goldbraun backen, Stäbchenprobe machen. Die heissen Muffnuts aus der Form nehmen und sofort in Zucker wälzen. Abkühlen lassen.


Habt ihr auch solche Hybriden gebacken oder gegessen? Ich finde sie total köstlich..
Liebe Grüsse
Eure Marlene

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...