Donnerstag, 26. März 2015

Orangen Fruchtgummi

Ich zeigt euch bereits die tolle Sushi-Gunkan Form von Silikomart, im Testpaket befindet sich noch eine zweite Form und zwar die Easter Friends. Süsse kleine Entchen.  Da mir im Moment die Zeit weg rannte entdeckte ich tolle Rezept für Orangen Fruchtgummi bei der lieben Jenny von  Tschenni's Tortenwelt.
 
 
 
 
Die Form ist Ideal für solche Sachen und nicht bloss für Schokolade. Die Fruchtgummi werden dann bei mir in den Getränken der Kids zu finden sein. Leider sieht man auf den Fotos nicht wie hübsch die Gesichter sind, aber sie sind genau gleich wie sie ihr auf den Silikonform seht. Einfach niedlich.
Sonntag, 22. März 2015

Kerzen aus Eierschalen

Wie jedes Jahr zu Ostern gibt es eine kleines DIY von mir. Bereits habe ich für euch schon meine gehäkelten Eier, Eiermützen, Eier mit Maskingtape oder wie man mit Wilton Lebensmittelfarbe die Eier färbt verbloggt. Eier sind so vielseitig beim Basteln egal ob Echte oder Plastik-Eier. Dieses Mal sind bei mir auf dem Ostertische hübsche selbergegossene Kerzen aus Eierschalen. Wer viel backt und Kocht hat doch immer Eierschalen zur Hand und kann daraus etwas sehr hübsches machen in der eigenen Wunschfarbe.
 
 

Die Kerzen aus Eierschalen sind schnell in einer Eierbecher platziert auf dem Tisch und leuchten so wunderschön. Wie ihr hier auf dem Bildern sehr habe ich leere Eierschalen gleich noch weiter verwendet. Dazu mehr gibt es beim nächsten Blogpost. Nun kommen wir zu der Anleitung. Alle Materialien findet ihr in einem guten Bastelmarkt.
Freitag, 20. März 2015

Sushi aus Milchreis mit Papaya und Kiwi

Vor ein paar Wochen bekam ich von Silikomart ein tolles Paket zum Testen., unter anderem diese tolle Sushi-Gunkan Form.  So kam mir ein Gedanke an eine Idee, die ich vor einiger Zeit bei Pinterest sah. Sushi aus Milchreis mit Früchten zum Dessert. Die Umsetzung ist ziemlich simpel und schnell gemacht und eine tolle Augenweide.
 
 
Ich muss ja gestehen ich mag die braunen Silikomart-Formen sehr, sie sind so vielseitig Einsetzbar, egal ob zum Backen, Einfrieren oder zum Kühlen. Man hat mit ihnen einfach eine geling Garantie. Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht und der Sushi-Dessert war ein toller Erfolg. Ich habe auch noch weitere Ideen im Kopf was so überhaupt nichts mit Sushi zu tun hat.
Mittwoch, 18. März 2015

Rezesion: Crumbles & Crisps

Nicht geht über leckere Früchte warm aus dem Backofen, wenn der Saft leicht köchelt und ein wollig warmer Duft in die Nase steigt. Das Buch "Crumbles & Crisps" aus dem Bassermann Inspiration Verlag befasst sich mit diesem Thema. Das Buch wurde mir vom Verlag zu verfügung gestellt.

 
© Bassermann / Veronika Studer
 
Kommen wir zu nächst zu den Daten des Buches: " Crumbles & Crisps"
Donnerstag, 12. März 2015

Mara's Sweet Goodies Kaffeeklatsch

Wenn man am Nachmittag ganz unerwartet eine Email von einer Bloggerkollegin bekommt und vor Freude im Kreis tanzt, muss man doch einfach zusagen oder? Schnell die Agenda abgecheckt und die Bahnverbindung geprüfte und gleich eine Mail zurück erfasst. Manchmal muss man einfach Verrückt sein. Die Mail war von der herzallerliebste Mara von Life Is Full Of Goodies, den sie feiert einen Kaffeeklatsch zur Buchtaufe ihres ersten Buches Mara's Sweet Goodies. Hach hab ich mich gefreut über ihre Einladung. Maras Blog finde ich richtig klasse, einfach, natürlich und einfach schön und immer sehr ansprechend.
 

Am Sonntag morgen ging die Fahrt los mit der Bahn nach Karlsruhe. Eine schöne Fahrt durch den Schwarzwald und fasst ist man schon da. Im Hotel angekommen und schnell frisch gemacht klopfte es schon an der Tür. Anja von Meiner Torteria hollte mich ab. Ihr zwei grossen Männer chauffierten uns dann zum Cafe Juli, ein süsses kleines Cafe mitten in der Stadt. Drausen wurden wir herzlichst Begrüsst von dem Kuchenbäcker, Cupcakewerk und Tina Tausendschön. Drin empfang uns Mara mit offenen Armen und meinte du verückte kommst extra aus der Schweiz nur für mich..
Samstag, 7. März 2015

Verlosung: 2 x eine 2-Tages Karte für die Cake&Bake in Dortmund

Heute könnt ihr bei mir was gewinnen und zwar 2 mal eine 2-Tageskarte an die Cake&Bake in Dortmund. Die Messe findet am 30. + 31.Mai 2015 in Dortmund in der Westfalenhallen statt.Tortenmessen sind was tolles, man trifft gleichgesinnte, schliesst neue Freundschaften, sind Informativ, lernt vieles neues dazu, sieht die neusten Techniken und und und... Für mich einfach immer wieder Wert um dahin zu fliegen/fahren.
 
 

Auf die Messe in Dortmund bin ich besonders gespannt, da sie dieses Jahr das erste Mal statt findet
und schon so einige grossartige Künstler angesagt sind wie z.B. Stevi Auble, Claire Brown, Carlos Lischetti, Tal Tsafrir, Dawn Butler, Faye Cahill... Ich weiss einige von Euch sagen diese Namen nichts, aber mir schon und ich bin Hin und Weg.. Ich wünsche euch Glück und würde mich Freuen Dich persönlich zu treffen.
Donnerstag, 5. März 2015

Eierlikör-Gugelhupf

 
 
Hilfe, was macht man wenn der Mann meint könntest du nicht mal was machen, was du schon mal gemacht hast zb. einen Gugelhupf oder Marmorkuchen? Mit grossen Augen dastehen und denkt: Neee das geht nicht. Nun ja ich habe nun eine Lösung gefunden.


 
Sonntag, 1. März 2015

Kirsch-Marzipan-Crumble

Eine warme Nachspeise, finde ich immer wieder was ganz besonderes. Ein warmer Apfelstrudel mit Vanillesauce, Kaiserschmarrn oder ein warme Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern ist  immer wieder lecker. Aber wenn es schnell gehen soll ist ein Crumble gerade Richtig. Da ich noch einige Kirschen im TK habe und die aufgebraucht sein sollten bis zur neuen Ente (ich weiss es dauert noch, aber hey wir haben schon März) gab es gestern einen leckeren Kirsch-Marzipan-Crumble.  Wir sind ja eigentlich nicht so der Marzipan-Fan, aber hier harmoniert er sehr gut mit den Haferflocken die sich zusammen im Streusel befinden.
 
 
 
Crumbles kenne ich vor allem aus meinen USA-Aufenthalten, mit diversen Früchten und Beeren.  Sie sind so einfach zu machen und eigentlich auch ein guten Früchteverwerter wenn man sie unbedingt verbrauchen muss. Schnell ein paar Zutaten zusammen würfeln, Streusel drauf und ab in den Ofen. Die Streusel selber kann man auch portionsweise Einfrieren, wenn mal schnell der Heisshunger kommt.  Aber was ist ein warme Crumble ohne Ice Cream oder oder ein Klecks Rahm? Schnell noch eine Kugel Vanilleeis drauf, warten bis es ein wenig verläuft und dann einfach nur noch geniessen. Dieser Kirsch-Marzipan-Crumble wurde noch verfeinert mit Amaretto, aber man kann den ganz einfach weglassen. Jetzt aber schnell zum Rezept...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...