Mittwoch, 23. Dezember 2015

Weisse Schoko-Crossies mit Cranberries

 
Noch einmal schlafen dann ist Weihnachten. Wie jedes Jahr nehme ich mir so viel vor was ich gerne machen würde. Jedes Jahr habe ich so viele Ideen was ich gerne umsetzen möchte oder ausprobieren. Jedes Jahr würde ich gerne Weihnachten um 4 Wochen verschieben. Naja die nächsten Weihnachten kommen bestimmt, wo ich dann meine Ideen umsetzen kann. Ich habe dieses Jahr nicht viel Weihnachtsgebäck gebacken, aber Schoko-Crossies dürfen nie fehlen an Weihnachten. Schoko und Cornflakes sind ein perfekter Partner.


Dieses Jahr dachte ich aber, immer nur Cornflakes mit Milch- oder Zartbitterschokolade ist etwas langweilig. So griff ich zur weissen Kuvertüre, aber das wirkte etwas Farblos. Ich durchsuchte schnell mein Vorratsschrank und entdeckte eine Tüte Cranberries, so gesellten sich die roten Superfood Beeren zu den Cornflakes und Schokolade. Beim ersten Bissen war ich so froh, dass ich diese eine Tüte im Schrank hatte. Die Cranberries bringen eine herrliche Säure in die süssen Schoko-Crossies.

 

Weisse Schoko-Crossies mit Cranberries

♥  300g weisse Kuvertüre ♥ 1 EL Butter ♥ 150g Cornflakes ♥ 100g Cranberries ♥
 
Cornflakes und Cranberries in eine grosse Schüssel geben. 2 Backbleche mit Backpapier ausstatten. Die Kuvertüre grob hacken und unter stetigem rühren über dem Wasserbad schmelzen lassen. Butter hinzufügen und glattrühren. Über die Cornflakes-Cranberries geben und alles vorsichtig vermischen. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen aufs Backblech setzen. Festwerden lassen.

Nun wünsche ich Euch Frohe Weihnachten mit euren Liebsten. Geniesst die Tag.
Ab dem Sonntag gibt es ein kleinen Jahresrückblick-Reihe... Seit gespannt..
Liebe Grüsse,
eure Marlene
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...