Donnerstag, 17. Dezember 2015

{Weihnachtswichteln Schweiz} Mein Wichtel ist die König der Wichtel

Ich liebe es Überrascht zu werden oder Geschenke auszupacken, wenn ich nicht weiss was sich darin befindet. Beim Weihnachtswichteln Schweiz, dass ich organisiert habe für Food und DIY-Blogger, hat mir das Los die liebe und herzliche Barbara's Backstube zu gelost. Ich freute mich wie ein kleines Kind auf dieses Paket und konnte es kaum erwarten bis ich in der Wohnung war und ich es öffnen konnte. Schnell holte ich eine Schere, öffnete das hübsche Paket und schon stockte mir der Atem. Alles so zauberhaft hübsch eingepackt und mit ganz viel Liebe. Einen Brief und 6 Geschenke fand ich darin vor. Ähm 6? Abgemacht waren 5. Im zuckersüssen Brief, der mit ganz viel Wichtelstaub beinhaltet und ganz liebe Worte, stand dass der Oberwichtel ein 6. verdient hat. Hach ich war ganz gerührt und irgendwie finde ich dieses Wort Oberwichtel ganz super. Es ist immer schön, wenn man Post von einem Bloggerkollegen bekommt. Ich bin hin und weg....
 

Mit voller Vorfreude packte ich ein Päckchen nach dem Anderen aus und hätte am liebsten alles gleich Probiert, aber NEIN das Licht war zu schlecht, dass ich es fotografieren konnte. Mist. Okay, also ein Tag halte ich es noch aus. Am nächsten Morgen nahm ich die ersten Sonnenstrahlen (also irgendwo über dem Nebel wird sie mit Sicherheit sein) und fotografierte das Wichtelpaket. Mein Schlachtplan war zuerst das Gruppenfoto und dann alles Einzel, denn so kann ich vor zu alles probieren. Ich sag euch, dieser Plan war genial und sooooo LECKER.
 
Wenn ihr auf den Titel klickt vom Wichtelinhalt kommt ihr gleich zum Rezept auf Barbaras Blog:
 
 
Himbeeren und Schokolade ein Hochgenuss für mich, die werden im Januar gebacken.
 
Oh, Nidlezältli, ähm Nidletäfeli, Barbara kommt ja aus dem schönen Kanton Bern. Wer sie noch nicht kennt das sind typische Karamellbonbons aus der Schweiz. Aber Achtung: Suchtfaktor hoch 10.
 
 Ich glaube, Barbara kennt mein Geschmack ganz genau und weiss das ich Pfeffernüsse liebe und ihre sind Grandios. Schwups landet gleich nochmal Eins im Mund.
 
Diese Guetzli haben wirklich den Namen Knuspersterne verdient und kann Barbaras Mann verstehen, dass das seine Lieblinge sind. Auf diesem Foto seht ihr noch die wunderschönen, silbernen Holzsternen mit Golddraht verziert.
 
 
Bei Kokos und Eierlikör war ich etwas Skeptisch, aber dieses schwarz-weissen Kugeln sind so Genial. Im Wichtelbrief steht, das die Haltbar sind bis zum Neujahr, aber die werden nie und nimmer so lange halten. Geniale Kombination.
 
Jetzt wollt ihr bestimmt noch wissen, was Barbara von mir bekommen hat:
Chai Schokoladepulver
Baumwolltasche
Cranberry-Schokocrossies (Rezept folgt noch)
 


 
Liebe Barbara. Hach ich habe mich so riesig über dein Paket gefreut. Genuss pur. Bei jedem ersten Bissen rief mein Gaumen nach mehr. Einfach Genial. Man merkt richtig wie viel Liebe darin steckt. Ich freute mich sehr, dass das Los dich mir zu gelost hat. Weisst du was das genialste ist? Mein Mann mag keine Pfeffernüsse und Kokos. ;) so mit ist das mir ganz alleine.. Nochmals ganz lieben Dank, du bist ein wundervoller Mensch.

Ich hab echt eine Traumwichtelpartnerin gehabt. Schaut unbedingt bei ihr auf dem Blog vorbei, wenn nicht seit ihr selberschuld, wenn ihr so tolle Rezepte verpasst.

Habt einen tollen Tag,
eure Marlene

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...