Freitag, 2. Oktober 2015

{Around the world} Gebratener Reis mit Poulet von Jacky bakes

 

11 Stunden und 30 Minuten dauerte der Flug und endlich können wir uns wieder die Beine vertreten. Kaum ausserhalb vom Flughafen befinden wir uns in einer ganz anderen Kultur, die Strassen überfüllt und die heisse Luft um uns bringt Urlaubsstimmung pur. Thailand. Die liebe Jacky Bakes erwartet uns bereits mit einem TukTuk und zeigt uns die Stadt Bangkok in den Augen eines Einwohners der Stadt...

Hallo meine Liebe Marlene
Vielen lieben Dank, freue mich sehr einmal mehr einen Post für Dich zu schreiben.
Während Du in meiner Richtung die halbe Welt bereist sage ich:
 
Sawadee ka!
Ich freue mich Euch Thailand ein bisschen näher bringen zu dürfen. Goldene Tempel mit wunderschönen Verzierungen, Buddhas, Märkte, Tuk Tuk, Strände,
Dschungel und Garküchen.

 
 

Fuer alle die mich noch nicht kennen, mein Name ist Jacky, bekannt als Jacky bakes. Vor einigen Jahren bin ich mit meiner Familie nach Asien ausgewandert. Zuerst einige Jahre in Singapore gelebt und nun schon über 3 Jahre in Thailand.
Backe alles mögliche, gebe Kurse, schreibe Rezepte und verkaufe mittlerweile Schweizer Brote hier in Bangkok.

Thailand fuer Jedermann. Sei es Flitterwochen an wunderschönen Straenden, Kulturreisen, Elephantenfarmen, Bikertours, Shoppingtrips, Wassermaerkte, Nightlife und vieles mehr.
Thailand macht das unmögliche möglich! Es gibt nichts was es nicht gibt! Wo Arm und reich, verschiedene Kulturen und Religionen aufeinander prallen. 

Bangkok, auch "Stadt der Engel" genannt. Bangkok, sie zaehlt mittlerweilen 12-Millionen Einwohner, ist die Hauptstadt des Königreichs Thailand und begeistert viele Touristen mit hektischen Treiben. Bangkok, ist eine Großstadt mit modernen Wolkenkratzern, großen Einkaufsparadiesen, riesigen Fernsehreklamen, einer Hochbahn, Discotheken und nicht zu vergessen einem gigantischen Flughafen.
 
 
One night in Bangkok, ein Stopover wird zu einem unvergesslichen Erlebnis!
In Bangkok findet man farbenfrohe Märkte, verlockend riechende Garküchen, orange gekleidete Mönche, königliche Paläste und über 400 goldene, prächtige Tempel welche Touristenherzen höher springen lässt. Thais nennen Bangkok "Krung-ThepWillkommen im Land des Lächelns!
Thailändisches Essen muss nicht immer scharf sein. Eines der bekanntesten und einfachsten Mahlzeiten möchte ich Euch hier vorstellen. Auf jedem Markt, jeder Strassenecke oder Restaurant ist es erhältlich. Schnell gemacht und gesund. Dieses Gericht enthält Gemüse und Fleisch, was nach je belieben abgeändert werden kann. Ich esse es meistens mit Geflügel oder Crevetten.
Dieses leckere Menu benötigt höchstens 15min. und kann aus Resten von Gemüsen die man zuhause hat gemacht werden.
Diese Gericht empfehle ich immer meinen Freunden wenn sie Thailand das erst mal besuchen.
 


"Kao pad gai” Gebratener Reis mit Poulet
Zutaten für eine Portion:

-2 EL Oel
-2 Stk. Knoblauch
-ca. 70gr Gefluegel (kann auch Kalb, Schwein oder Crevetten sein)
-handvoll, kleingeschnittenen Chinakohl
-1 kleine Karotte
-handvoll zerkleinerte Zwiebeln
-1 Tomate
-1 Ei
-1 Schale gekochten Reis
-1 Fruehlingszwiebeln


Gewuerze:
-1/2TL Gemüsegewuerz (Aromat oder Rotigewuerz, welches im Asiamarkt erhaeltich ist)
-1/2TL Zucker
-1/4TL Salz
-Pfeffer je nach belieben

Beilage:
-1Limette
-1 kleine Gurke
 

Zuerst schneidet man alle Gemüse klein und macht sich eine Schale gekochten Reis bereit.
Als erstes werden 2EL Oel in einer grossen Pfanne erhitzt und dann die 2 zerkleinerten Knoblauchzehen darin angebraten.
Danach kommt das beliebige Fleisch dazu in meinen Fall Geflügel. Die Temperatur sollte jetzt auf kleiner Flamme geschalten werden.
Sobald der Knoblauch goldig ist können die Gemüsezutaten beigeben werden (Achtung Frühlingszwiebeln kommen erst zuletzt dazu).
Chinakohl, Karotte, Zwiebeln, Tomate und zuletzt das Ei, alles schön miteinander mischen und braten.
Danach die Portion Reis beigeben und mit den Gewürzen verfeinern.
Zuletzt die Frühlingszwiebeln dazufuegen, kurz braten. Das sollte etwa so aussehen.

Ich wünsche “En Guete” und würde mich sehr freuen, falls ihr dieses Gericht ausprobiert, würde ich mich über ein Foto freuen.

Liebe Grüße aus Thailand

Eure Jacky


Liebe Jacky, vielen lieben Dank für deine Eindrücke. Ich war leider noch nie in Thailand, aber jetzt ist es gleich auf meine Wunschreiseliste ein paar Plätze höher geklettert.. Schön das du hier warst...

Gleich heben wir ab mit Air New Zealand.. Ups jetzt habe ich euch bereits verraten wo wir als Nächstes landen. Aber wer und was wir für eine tolle Geschichte wir erleben dürfen, verrate ich noch nicht. Aber schon Mal so viel es wird ROMANTISCH. Hach..
Schönes Fernweh,
eure Marlene
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...