Montag, 14. September 2015

Brioche - das königliche Hefegebäck: Brioche Auflauf mit Kirschen

Mögt ihr Fotzelschnitten, Armer Ritter oder French Toast? Okay ist ja eigentlich alles  das Selbe. Wenn ihr diese Frage mit Ja beantworten könnt, habe ich euch genau das Richtige für euch. Ich kenne Brioche Auflauf noch meiner Kindheitstagen her, am Food Blog Day in Düsseldorf beim Zwillingsworkshop wieder entdeckt und sofort heiss geliebt. So lecker, fluffig, fruchtig, süss und tut einfach der Seele gut. Somit darf er auf keinen Fall bei meinem Brioche-Monat nicht fehlen.


Meiner ist hier leider etwas dunkel geworden, da er leider schon etwas zu stark gebacken war, aber der Genuss war trotzdem super. Schliesslich passiert das jedem Mal oder? Es geht zwar selten was in die Hose, aber hin und wieder kann man eben nichts schön Reden...

 
 

Brioche Auflauf mit Kirschen

Für 6 ofenfeste Förmchen
♥ 1 Brioche (selbst gemacht oder gekauft) ♥ 130ml Rahm ♥ 130ml Milch ♥  3 Eier ♥  eine Prise Salz ♥ 
♥ 50g Zucker ♥ etwas Zimt ♥ 1/2 TL Vanillepaste ♥ etwas Butter ♥ 150g gefrorene Kirschen ♥
 

Die ofenfeste Förmchen mit der Butter ausfetten. Der Brioche in Stücke zupfen oder 1x1 dicke Stäbe schneiden. Rahm mit Milch, Eier, Salz, Zimt, Vanillepaste und Zucker verquirlen, bis kein Eiweiss mehr Sichtbar ist. Brioche in die Auflaufformen verteilen, Kirschen verteilen und die Eier-Rahmmischung darüber giessen. 15 Minuten durchziehen lassen. Während dessen Backofen auf 200° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Förmchen auf ein Backblech stellen und im Ofen circa 25 Minuten goldgelb Backen. Geniessen...

Liebe Grüsse,
eure Marlene

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...