Freitag, 17. Juli 2015

Tomaten Mozzarella Brot - Roll Pull Apart Bread

Wenn im Kühlschrank fast gähnende Leere ist, ausser eingelegte Tomaten, Mozzarella und Wurst noch vorhanden sind und man hat überhaupt keine Lust bei der Wärme zum Einkaufen zu fahren? Genau nimmt Mehl und Hefe zur Hand und backt sich ein leckeres Tomaten Mozzarella Brot als Beilage zur Wurst vom Grill. Klar, ist es nicht gerade toll bei der Hitze noch den Ofen anzuschmeissen, aber es geht nichts über den Geruch von frischen, selbstgemachtem Brot in der Wohnung.
 
 
Der Teig ist der selbe wie bei meinen Faltenbrote (Knoblauch-Kräuter Variante und Bärlauch-Variante). Die sind bei uns absolut der Renner beim Grillieren und kaum noch wegzudenken. Das Tomaten Mozzarella Brot kann ich euch auch wirklich nur empfehlen. Ich kann es mir auch super vorstellen fürs Picknick aber auch als Häppchen als Mini Variante. Man brauch auch hier bei dieser Technik kein Messer zum Durchschneiden, sondern kann es einfach abzupfen.
 

 

Tomaten Mozzarella Brot

 
♥ 600g Mehl ♥ 300ml Wasser, lauwarm ♥ 1/2 Würfel Hefe ♥ 1/2 TL Zucker ♥ 2 TL Salz ♥
♥ 50g Olivenöl ♥ 150g getrocknete im Öl eingelegt Tomaten ♥ 1 mittlere Zwiebel ♥
♥ 2 Kugeln Mozzarella ♥ Salz und Pfeffer ♥ Italienische Kräuter ♥
 
 
Mehl in eine grosse Teigschüssel sieben, Salz dazu geben. Zucker und Hefe ins Wasser geben und so langerühren bis aufgelöst ist. Hefewasser und Olivenöl zum Mehl geben und von der Mitte heraus mit einer Gabel zu einen Vorteig rühren. Danach mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zu gedeckt an einem warmen Ort für mindestens eine Stunde ruhen lassen.
 
 
Tomaten in feine Streifen schneiden, Mozzarella und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Den Teig zu einem grossen Rechteck ausrollen. Zwiebel, Mozzarella und Tomaten gleich mässig darauf verteilen. Nach belieben würzen mit Salz, Pfeffer und Kräuter. Von der langen Seite aufrollen. Evtl. die Rolle in der Mitte teilen so das es zwei Brote gibt. Mit der Schere ein schneiden alle 3cm, dabei nicht durchschneiden. Jeweils abwechselnd nach Links und Rechts abkippen. Das Brot in den vorgeheizten Ofen geben und für circa 30 Minuten auf 200°Grad Ober- und Unterhitze backen.
 
Vielleicht kommt dieses Brot dieses Wochenende bei euch auf den Tisch.
 
Liebe Grüsse,
eure Marlene
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...