Dienstag, 4. März 2014

Karottensuppe



An einem kalten, grauen Frühlingsabend gibt es nichts
besseres als eine bunte Suppe.
Gelb wie die Sonne zum Löffeln,
dabei wärmt sie von Innen schön auf.
Ach ja die alte Leier von mir.
Ich wünscht es wäre doch schon Sommer
oder ein wunderschöner warmer Frühlingstag.
Die Anzeichen stehen eigentlich Gut,
die Vögel zwitschern,
mein Weidenbäumchen platzen die Kätzchen auf.
Hach, es wird so langsam...
Ich kann es kaum mehr erwarten.
 
 

Karottensuppe

600 g Karotten
200 g Kartoffeln
1 Zwiebel
2 EL Butter
1 l Gemüsebouillon
2 dl Sahne
Salz
Pfeffer
 

Karotten und Kartoffeln in Scheiben schneiden und die Zwiebel hacken.
În einem Topf etwas Butter erhitzen.
Gemüse andünsten.
Mit der Bouillon ablöschen.
 Circa 25 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
Das Gemüse mit dem Stabmixer pürieren.
Sahne beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun Kuschele ich mich auf dem Sofa ein,
und träume vom Frühling.
Liebe Grüsse,
eure Marlene
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...