Donnerstag, 20. März 2014

Jacky Bakes

Heute möchte ich euch jemand besonderes vorstellen.
Jacky von Jacky bakes.
Jacky lernte ich per Zufall kennen,
aber fragt mich bitte nicht mehr wie,
denn ich habe keine Ahnung mehr.
Auf jeden Fall hat Jacky eine unglaublich grosse Rezeptesammlung,
jedes einzelne zum nach Backen animiert.
Ausserdem findet ihr auf ihrer Facebook Seite immer tolle
und ganz einfach Tutorials für jeden.
Nun aber gebt ich ihr das Wort..
 

Hallo Ihr Lieben

Zuerst moechte ich mich bei der lieben Marlene bedanken, dass ich bei Ihr einen Gastblogeintrag machen darf.
Ich freue mich wahnsinnig, sie naechste Woche in Hamburg auf der Cake World kennen lernen zu duerfen.

Meine Name ist Jacqueline und ich bin unter Jacky bakes im Facebook bekannt.
Ich bin urspruenglich schweizerin jedoch seit 5 Jahren in Asien unterwegs, momentan in Thailand stationniert.
Bin Mutter von 3 kleinen Jungs und meine Leidenschaft ist backen und kochen.
Aufgwachsen bin ich in der Gastronomie, wahrscheinlich habe ich daher diese Leidenschaft.
Anfangs habe ich Kuchen fuer meine Familie an Geburtstagen gebacken. Jedoch wurde es immer mehr und mehr, ich backte alles was mir Spass machte. Teilte meine Rezepte, Dekorationsideen usw. auf Facebook mit. Heute gebe ich Cupcake Dekorations Workshops fuer Kinder und Erwachsene in Bangkok und schreibe fuer versch. Magazine einfache Tutorials.
Auf meiner Seite moechte ich gerne weitergeben, dass jedermann faehig ist zum backen.
Hier habe ich eine Torte schlicht, einfach und trotzdem eine Augenweide, diese kann auch von Anfaenger gut nachgemacht werden.
Viel spass beim ausprobieren.

Liebe Gruesse aus Thailand

Jacky

 

Rezept:


Schokoladen-Mandelntorte 20-form

-4 Eier
-125gr Zucker
-100ml Oel
-85gr Mehl
-40gr Kakaopulver
-1TL Backpulver

Ofen auf 180 Grad vorheizen, ca. 25min backen.

Eier und Zucker cremig schlagen.
Oel langsam einlaufen lassen.
Anschliessend Mehl, Kakaopulver und Backpulver untermischen.

Fuellung
-300gr dunkle Bitter-Schokolade
-300ml Schlagsahne aufkochen und Schokolade unterheben
Eine Nacht im Kuehlschrank aufbewahren damit die Ganache fest wird.

Den ausgekuehlten Kuchen 2x quer durchschneiden.
Mit Ganache bestreichen.
Den 2. Tortenboden auflegen und mit Ganache bestreichen,
derselbe Vorgang mit dem dritten Boden.

Eine Nacht in den Kuehlschrank

Dekoration
Ganache:
-300gr dunkle Bitter-Schokolade
-300ml Schlagsahne aufkochen und Schokolade unterheben
-2-3TL Mandelnaroma
Eine Nacht im Kuehlschrank aufbewahren damit die Ganache fest wird.
kurz mit dem Mixer aufschlagen und dann in einen Spritzsack fuellen.
Fuer die Rosen benutzt man die Wilton 1M. Immer von innen nach aussen dressieren.

Hier noch ein Tutorial wie man Rosen dressiert:
https://www.facebook.com/photo.php?v=245124745646572&set=vb.145138758978505&type=3&Theater

 
Liebe Jacky,
schön das du hier warst und uns so ein tolles Rezept gezeigt hast.
Ich freue mich so auf den 27. das wir miteinander in der Realität quatschen können..
(deine Sachen sind schon im Koffer)
Mach weiter so...
 
Ganz liebe Grüsse,
eure Marlene



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...