Sonntag, 23. Februar 2014

CinnamonRolls


Ich weiss es nicht wie es euch geht,
aber ich liebe Zimtrollen.
Seit ich das erste Mal in den USA war,
geht mir der Geschmack nicht mehr aus dem Sinn.
In Hawaii war es dann ganz um mich geschehen,
denn jeden Morgen lief ich auf dem Weg zur Schule an einer CinnaBon Filiale vorbei.
Am Morgen früh schon der herrliche Duft von Zimt und Hefeteig.
Für mich kulinarisch gesehen Ostern, Weihnachten und Geburtstag zusammen.
Ich war immer und immer wieder auf der Suche nach dem Rezept
und einmal dachte ich bereits ich hätte es gefunden.
Doch eines Abend stoss ich auf diese Seite und mir schossen Erinnerung hoch.
Während dem warten auf die wohlduftende Rolls,
konnte man dem Bäcker zusehen, wie er sie herstellt.
Da schoss mir ein Bild in dem Kopf mit diesem absoluten klebrigen Teig
und dem einölen der Arbeitsfläche.
Ich musste gleich am nächsten Tag das Rezept ausprobieren.
Ein Biss in die CinnamonRolls und es war um mich geschehen.
Perfekt...


Das Rezept ergibt 12 Rollen
3 1/2 Tassen warmem Wasser
3/4 Tasse Zucker
1/2 Tasse Öl
6 Tl Trockenhefe
Alle Zutaten in eine Schüssel geben, leicht verquirlen
und 15 Minuten Ruhen lassen.

1 TL. Salz
3 Eier
10 1/2 Tassen Mehl
Gebt wieder alle Zutaten in die Schüssel
und mixt alles für 10 Minuten zu einem glatten Teig.
Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.
1 Tasse Zucker
1-2 Tl Zimt je nach belieben
1/2 Tasse geschmolzene Butter
In der Zwischenzeit Zucker und Zimt mischen.

Gebt in die Backform Backpapier.
Die Arbeitsfläche mit Öl bestreichen,
dass man da den Teig ausrollen kann.
Tip: Benutz unbedingt Öl, denn der Teig ist sehr klebrig.

Nun gebt den klebrigen Teig auf die geölte Arbeitsfläche.
Am besten mit den Händen ganz dünn Ausziehen und Streichen.
Streicht den geschmolzenen Butter auf den Teig und
streut gleichmässig den Zimtzucker darauf.
Nun rollt ihr den Teig auf.
Tip: Ich habe einen Teigschaber eingeölt
und den Teig mit Hilfe des Schaber zusammen gerollt.

Mit Hilfe des Teigschaber in 12 gleichgrosse Stücke schneiden
und sie in die vorgesehene Backform geben.
Nun dürfen sie nochmals für 10 Minuten Ruhen.
Die Cinnamon Rolls werden im vorgeheizten Backofen
(Ober und Unterhitze 200° Grad) für 14-18 Minuten gebacken.
Zuckerguss
1/2 Tasse Butter
1Tl Vanillezucker
1 Tasse Puderzucker
und etwas Milch
Butter und Vanillezucker schaumig rühren
Puderzucker zufügen und weiter rühren.
Wenn eine cremige Buttercreme entstanden ist,
etwas Milch hinzugeben und weitermixen.
Buttercreme noch über die heissen Cinnamon Rolls streichen.
Am besten sind sie noch Warm zu geniessen.


Ich hoffe die verzaubern euch auch so wie mich.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und liebe Grüsse,
eure Marlene
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...