Dienstag, 8. Oktober 2013

Bloggergast bei My sweet Bakery


 
Mitte August bekam eine liebe Nachricht Nadine von My Sweet Bakery,
mit der Frage ob ich einen Gastpost machen möchte für ihren ersten Blog-Geburtstag.
 Aber sicher doch.
Ich fühlte mich sehr geehrt für so eine liebe Bloggerfreundin backen zu dürfen,
schliesslich macht sie ja so unheimlich tolle Sachen.
Mir gingen so einige Sachen durch den Kopf.
Ich fragte sie, ob sie den ein Wunsch hätte?
Da kam ganz schlicht zurück:
Rosa =)
Das war notiert...

Während dem ich meinen Kofferpackte für meine USA-Reise, kam die Idee.
Aber eine Zutat musste ich erst noch in den Staaten einkaufen...

 
Die Zutat ist eigentlich eher die Dekoration.
Leider war ich enttäuscht,
als ich sie zu Hause öffnete.
Mist, die haben die Farben geändert.
Früher waren es weisse, rosa und pinkige M&M's.
Naja, dann wird er aussen halt nicht ein farblich abgestimmter Ombre.

Das Rezept:

4 Eigelbe
2 El Heisses Wasser
150g Zucker
1Pck. Vanillin-Zucker
4 Eiweiss
100g Weissmehl
100g Epifin (Weizenstärke)
2 gestrichene TL Backpulver

 
Eigelb und Wasser schaumig schlagen und nach und nach
2/3 des Zuckers mit dem Vanillin Zucker dazugeben.
Danach so lange schlagen, bis einer cremeartige Masse entstanden ist.
Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen.
Dann unter ständigem Schlagen esslöffelweisse den Rest des Zuckers dazugeben.
Der Schnee muss so fest sein, das ein Schnitt mit einem Messer sichtbar bleibt.
Den Schnee auf die Eigelbmasse geben.
Darüber das mit Epifin und Backpulver gemischte Mehl sieben.
Alles vorsichtig (nicht rühren) unter die Eigelbmasse ziehen.
Den Teig in vier Teile teilen
und mit pinken Pastenfarbe einfärben.
Bei jedem etwas mehr hinzu geben, so dass der Ombre Effekt entsteht.
Den Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte 18er Springform füllen
und der erste Farbton backen im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad Ober und Unterhitze.
Nach ca. 20min Stäbchenprobe machen.
Die anderen Teigportionen in den Kühlschrank geben
und anschliessend backen.

 
Frischkäse-Frosting/Füllung

150g Butter
150g Frischkäse
300g Puderzucker
Vanillepaste
Butter und Frischkäse ca. 20 Minuten bei Zimmertemperatur lagern.
Butter und Puderzucker zusammen aufschlagen,
bis es eine schöne weiche Masse entsteht.
Vanillepaste und Frischkäse hinzugeben und alles aufschlagen.
Nun die Tortenböden zusammensetzen von Dunkel nach hell,
immer mit einer Schicht Frischkäsefrosting dazwischen.
Kurz in den Kühlschrank geben zum Fest werden lassen.
Danach mit der restlichen Creme den Kuchen komplett bestreichen.

Nun kommt die grosse Arbeit. ;)
Ich habe diese Himbeer-M&M's in den USA erworben,
aber man kann sie natürlich auch mit Normalen auch machen.
M&M's farblich abgestimmt, im Regenbogenmuster,
gestreift da kann man seiner Fantasie seinen lauf lassen.
Nicht aufgeben die Mühe lohnt sich.
 

Oben habe ich noch mit Rollfondant gearbeitet,
aber man kann natürlich auch da M&M's anbringen.

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...