Montag, 6. Mai 2013

Schoko-Eiercognac Gugls


Vorheriges Wochenende war mein Mann bei einer Grillparty eines Arbeitskollegen.
Er kam nach Hause und meinte es gab da so süsse, kleine Gugelhüpfe.
Die hast du noch nie gemacht!!!
Da musste ich nun zu geben, dass ich eine Form schon lange gekauft habe, aber eine für Midi Gugl.
Nun liess er keine Ruh mehr, bis ich am Sonntag morgen in die Küche ging und Gugl backte.
 
 
Ich habe diese Gugel Silikonbackformen gekauft bei Silikomart.
 
 
Nun wurden sie ausprobiert und einmal mehr Überrascht,
wie toll diese Produkte von Silikomart sind.
Ich hatte Angst das sie sich nicht schön heraus lösen lassen,
aber ich musste nur die Form herum drehen und schwups, da waren sie schon draussen.
Einfach Genial...
 
 
Schoko.Eiercognac Gugls
 
Für 2 Formen
140g Butter
110g Puderzucker
2 Eier
1 Prise Salz
60g Mehl
80g gemahlene Mandeln
50g Kakaopulver
0.5 dl Eiercognac
100g Schokostreusel
 
Den Backofen auf 200° Grad Ober-Unterhitze vorheitzen.
Die Formen mit Trennspray besprühen.
Die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren.
Die Eier dazu geben und weiter schlagen.
Salz, Mehl, Mandeln, Kakaopulver, Eiercognac und die Schokostreusel hinzugeben
und alles vermischen.
Den Teig in einen Spritzbeutel geben.
Tip: Ich nehme meistens einen Tiefkühlbeutel und schneide eine Ecke ab.
Nun in die Vertiefungen spritzen.
Ca. 3/4 der höhe der Vertiefung.
Nun wird es cica für 20 Minuten gebacken,
Stäbchenprobe machen.
Herausnehmen, ein wenig abkühlen lassen und dann herraus nehmen.
 
 
Glasur:
Eiercognac
Puderzucker
 
Puderzucker sieben und einen Schuss Eiercognac dazugeben und verrühren,
so dass eine zähflüssige Masse entsteht.
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...