Freitag, 8. Februar 2013

Meine Küchenschlacht

 Ich darf euch Heute einen weiteren Blogvorstellen
und zwar der Blog Meine Küchenschlacht von Stephie.
Wenn man ihren Blog liest, merkt man schnell das sie Rosa liebt
und das viel Liebe dahinter verbirgt.
Ihr findet sie übrigens auch auf Facebook.
Sie würde sich bestimmt über euer Like freuen.
 
Nun übergebe ich die Tastatur der Stephie
und lest selbst was sie auf meine Fragen geantwortet hat.
 
Ich bin gelernte Floristin, kann allerdings wegen diverser Allergien nicht mehr in meinem Beruf arbeiten.
Ich bin alleinerziehende Mama von einem 8 Jahre alten Sohn (meine ganz große Liebe).
Ich liebe Katzen, den Frühling, alles was Rosa/Rot & Pink ist.
Ich bin sehr gerne zu Hause und auch sehr gerne alleine.
Backen beruhigt mich ungemein, und da kenne ich weder Zeit noch Raum.
Meine Mutter ist meine beste Freundin, Familie geht über alles.
Ich liebe die Berge (ganz tief in mir glaube ich das ich eine kleine Heidi bin, lach).
 

Wie und wann hast du deine Leidenschaft zum Backen entdeckt?

Ich backe seit dem ich 14 bin sehr gerne, damals wollte ich Konditorin werden, aber der Frühe Arbeitsbeginn hielt mich davon ab.
Seit dem ich Mama bin habe ich es wieder entdeckt weil ich zu den Kindergeburtstagen gerne hübsche & kreative Kuchen haben wollte.
Seit Dezember 2011 bin ich dann dem Backen ganz verfallen
Ach ja, essen muss ich das übrigens nicht...
Ich probiere es und verschenke dann die Naschereien an die Nachbarn usw.
 
(c) by Meine Küchenschlacht

Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Mitte 2012 habe ich durch Zufall auf einen Food Blog im Netz gefunden (wie und warum weiß ich gar nicht mehr), von da an habe ich mich immer mehr auf Blogs "rumgetrieben".
Da ich es liebe zu schreiben, und zu backen beschloss ich, dass DAS genau das Hobby ist, welches ich schon seit langem gesucht habe.
Da ich nicht viel Freizeit habe, die ich ausserhalb meiner vier Wände verbringen kann (das hat mit einem Gesundheitlichen Problem mit meinem Sohn zu tun).
Somit ist dann, im Oktober 2012 „Meine Küchenschlacht“ geboren.

Was ist deine lieblings Süssigkeit?

Mmmhhhh .. das ist gar nicht so einfach zu beantworten.
Aber eines weiss ich, Schokolade MUSS dabei sein, dann ist es perfekt !
 

Welche Creation ist die schönste wo du bisher gemacht hast?

Ich bin auf meine Cupcakes sehr stolz, da ich sie alle selbst zusammen gestellt habe.
Aber ich denke das der BLACK BUTTON TRIFFT AUF NEW YORK CHESSE CAKE Cupcake der in der Frühjahr 2013 Ausgabe der Cupcake Heaven veröffentlicht wurde, eine meiner besten ist!
 
(c) by Meine Küchenschlacht

Was war deine grösste Panne in der Küche?

Ohjee .. das ist noch gar nicht lange her, lach!
Ich wollte für den Geburtstag eines Sohnes Cake Pops mit Candy Melts herstellen, da lief schief was nur schief gehen konnte.
Der Teig misslungen,  rutschte vom Stiel, die Schokolade ist  gesprungen...
Am selben Tag habe ich eine besondere Torte für die Feier gemacht, wo die Gelantine geflockt ist und die Streusel sich auf der Creme verflüssigt haben, so dass bunte Streifen die Torte runter liefen...
Aber ich habe sie noch gerettet!
 

Was steht auf deiner To-Do Liste?

Ganz ehrlich ?
Diese Liste ist so lang, und mein Kopf so voller Ideen das ich manchmal richtig wirr bin, was ich wann machen möchte.
Ich habe aktuelle Projekte auf einer Küchentafel stehen, die dann Priorität haben.
Ich würde sagen, dass ich locker ein bis zwei Backbücher mit meinen Ideen und Vorhaben füllen könnte.
Macarons sind ein kleines Angst Projekt, aber ich werde auch dieses Aufgabe annehmen ....
 

Was möchtest du dir schon lange kaufen und warum?

 
Die meisten Sachen gönne ich mich so nach und nach einfach, weil es manchmal einfach sein muss um sich zu selbst zu belohnen.
Etwas wovon ich wirklich träume...
mmhhh...
 Ich würde mich gerne einmal mit einem großen Einkaufsgutschein bei Wilton austoben und Backformen und Zubehör ( Torten, Kuchen Cupcakes ) zukaufen.
Denn da gibt es so vieles Sachen, was meine Kreativität beflügelt!
 
***
 
Ich freue mich, dass ich auf Deinem schönen Blog,
ein paar persönliche Dinge von mir berichten durfte.
Und hoffe das es dem Ein oder Anderen gefallen hat.
 
 
Danke Stephie, dass du dir die Zeit genommen hast
und uns von dir erzählt hast.
Danke

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...