Samstag, 22. Dezember 2012

Vanilletrüffel


1 Vanilleschote
125 g Schlagsahne
300 g weise Kuvertüre
70 g Butter
ca. 60 Hohl Kugeln
200 g braune Kuvertüre
30g weise Kuvertüre

 
Die Vanilleschote einritzen und das Mark
herauskratzen. Die Schlagsahne zusammen mit der
Vanilleschote und dem Vanillemark aufkochen.
Zugedeckt dann 15 Minuten ziehen lassen und die
Vanilleschote anschließend entfernen.
Die weiße Kuvertüre fein hacken und gemeinsam
mit der Butter in der wieder erhitzten Sahne
schmelzen.
Die Masse 4 Stunden kalt stellen und danach cremig
aufschlagen.
Mit dem Spritzbeutel in die Hohlkugel füllen und nochmals 1 h kühlstellen.
Die braune Kuvertüre schmelzen auf dem Wasserbad
Tip: 2/3 der Kuvertüre schmelzen, vom Wasserbad nehmen und restliche Kuvertüre schmelzen.
Die Kuvertüre sollte nur noch 29° Grad warm sein, sonst schmelzt die Hohlkugel.
Kugel verschliessen mit Spritzbeutel oder Spritze.
Noch mals schnell kühlen.
Kugel in die Schokolade eintauchen, abtropfen lassen und auf Gitter legen und mit der weissen Kuvertüre verzieren.
Kühl aufbewahren.
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...