Mittwoch, 5. Dezember 2012

Schweizer Schokoladenkugeln



250g gemahlene Mandeln
2 Eier
200g Zucker
125g gerieben Schokolade
1 TL Zimt
2 EL Mehl
Puderzucker zum Wenden

 
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren,
die übrigen Zutaten dazugeben und zu einem Teig mischen.
Von Hand nussgrosse Kugeln formen.
Diese in feinem Puderzucker wenden und
sie auf bestrichenem Blech einige Stunden (am besten über Nacht) stehen lassen.
Die Kugeln bei schwacher Ober-  und Unterhitze in der Ofenmitte
bei 175° Grad für ca. 15 Minuten backen.
Die Kugeln gehen beim Backen leicht in die Breite und reissen auf.



 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...