Donnerstag, 27. Dezember 2012

Eis-Bombe

 
Unser Dessert bestand aus einer Eisbombe mit dreierlei Eiscreme.
Die Dekoration habe ich extra für meinen Bruder aus Marzipan hergestellt.
Die Bilder sind leider dieses Mal nicht so toll, ich hatte leider nur mein Smartphone zur Hand.
 
 
1000ml Vanille Rahmglacé
1000ml Nuss Rahmglacé
1000ml Schokoladen Rahmglacé
Etwas Schokoschokostreusel
100g Mandelscheibchen
eine Chromstahlschüssel mit 3 Liter Fassungsvermögen.
Klarsichtsfolie
 
Die Schüssel auskleiden mit der Folie.
Mit dem Eisportionierer Vanille-Kugel aus stechen und in die Schüsselgeben.
Das Vanilleeis überall gleichmässig verteilen und andrücken.
Es dürfen keine Löcherentstehen.
Das selbe mit dem Nusseis wiederholen.
Dann die Schokostreusel draufgeben und dann das ganze Spiel
mit dem Schokoeis auffüllen.
Das Ganze sollte nun wieder für mindesten 12 Stunden in den Tiefkühler.
Vor dem Servieren Mandelblätchen in einer Bratpfanne anrösten.
 
Die Schüssel einwenige antauen lassen.
Stürzen auf eine Platte und Folie abziehn.
Mandelscheibchen drauf streuen.
 
Für die Dekoration brauchte ich je 100g roter und grüner Marzipan.
Schwarze Lebensmittelfarbe


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...