Samstag, 1. Dezember 2012

Dinotorte

 
 
Happy Birthday Flurin...
 
Mein Neffe wurde heute 5 Jahre alt und ist momentan ein riesiger Dinofan.
 
 
Darunter versteckt sich ein Schokoladen-Mudcake, Buttercreme und etwas Aprikosenkonfi.
  
Mudcake:
150 g  Schokolade, zartbitter oder weiß 
250 g  Butter 
2 Tasse/n  Zucker 
1 Tasse  Milch, 3,5% 
2   Ei(er) 
2 Tasse/n  Weizenmehl 
½ Pck.  Backpulver 
 
Ich nahm zwei 18cm Springformen und klemmte Backpapier ein.¨
Schokolade, Butter, Zucker und Milch in einen Kochtopf geben
und bei kleiner Hitze langsam erwärmen.
 Dabei immer umrühren und nicht kochen lassen.
Danach die Butter-Schokoladenmasse in eine große Schüssel umfüllen
und auskühlen lassen, bis sie nur noch lauwarm ist.
Mehl mit Backpulver mischen, zusammen mit den Eiern
zu der Butter-Schokoladenmasse geben
und mit einem Schneebesen kräftig durchrühren.
Den Teig in die vorbereitete Form füllen und bei 175°C 90 Minuten backen.
Der Kuchen ist auch nach dem Backen weich
und saftig und lässt sich leicht eindrücken.
Es sollte bei der Stäbchenprobe aber kein Teig mehr kleben bleiben.
 







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...