Mittwoch, 17. Oktober 2012

Eierlikör-Ameisen Kuchen

 

Ei, Ei, Verpoorten


Am Samstag backte ich den besten (also ich hatte
noch nie einen besseren) Eierlikör Kuchen der Welt.
Ich bekam das Rezept von eine ehemaligen Arbeitskollegin
und jeder, der den Kuchen mal probieren durfte,
brachte immer nur einen Satz über die Lippen:

Ich brauche DIESES Rezept.

Der Kuchen ist super fluffig und feucht.
Ich persönlich finde, am ersten Tag ist super lecker,
am zweiten Tag ist ein Traum.
Oh den müsst ihr einfach nachbacken. =)
 
 
Für eine Cakeform oder 26cm Springform
250g Butter
4Eigelb
200g Zucker
200g Mehl
1 Pck. Backpulver
¼ L Eierlikör (also ich nehme immer bissl mehr so 3.5dl ;) )
1 Pck. Vanillezucker
1 Beutel Schokostreusel
4 Eiweiss
Ein wenig Puderzucker
 
 
Den Backofen auf 180° Grad vorheizen.
Die Backform mit Backpapier auslegen.
Die Butter, Vanillezucker und Zucker schaumig rühren.
Die Eigelbe nacheinander unterschlagen bis eine cremige Konsistenz entsteht. Das Mehl und Backpulver dazu sieben und verrühren.
Den Eierlikör und die Streusel hinzufügen und alles gut untereinander mischen.
Das Eiweiss steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Auf keinen Fall rühren sonst wird der Kuchen nicht Fluffig.
In die Backform geben und für ca. 70 Minuten (Cakeform) backen. Stäbchenprobe machen.
10 Minuten in der Form auskühlen lassen und danach auf dem Kuchengitter.
Nach vollständigem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.
Der Kuchen ist übrigens auch sehr lecker als Muffins oder Cupcakes...
 

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...