Donnerstag, 16. August 2012

Himbeer-Mascarpone & Bananen-Ovo Täschli

Gestern bekam ich so Lust auf Täschli, als ich die Fotos von
Blätterteig habe ich ja eigentlich immer zu Hause,
also musste ich nur noch Mascarpone besorgen.


Die Täschli gehen natürlich ganz schnell, wenn man den Täschler von Betty Bossi besitzt.
Ich habe alle schnell vorbereitet:

1 rechteckiger, ausgewallter Blätterteig
100g Mascarpone
1EL Zucker
Einige aufgetaute Himbeeren
1 Halbe Banane
Ovomaltine  Crunchy Cream
1Ei, verklopft
Die Mascarpone mit dem Zucker verrühren



Den Teig ausrollen und auf den Täschler legen.
Mit der Hand leicht andrücken und kleine Vertiefungen vor formen.
Die Kanten von der unteren Hälfte mit Ei bestreichen.
Nun in jede Vertiefung einen halben Teelöffel Mascarpone und 2 Himbeeren geben.


Bei der anderen Hälfte des Teiges habe ich je einen halben Teelöffel Ovomaltine Chrunchy Cream
 gegeben und einen  ½ cm dickes Bananenrädchen.


Den Täschler zuklappen und so lange wippen, bis die roten Schnittkanten sichtbar sind.
Den Täschler öffnen und sie vorsichtig von unten heraus heben.


Auf ein Blechlegen und mit Ei bestreichen.
Für 12 – 15 Minuten in die Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens backen.
 Die Täschli können natürlich auch von Hand gemacht werden oder mit einem Raviolimaker.

Bananen-Ovo Täschli


Himbeer-Mascarpone Täschli









Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...