Dienstag, 28. August 2012

Biskuit für Cremetorten

Das ist mein Grundrezept für des Biskuit. Das Rezept ist sehr viel seitig einsetzbar, darum ist es meine Nummer 1.
 
 
4 Eigelbe
2 El Heisses Wasser
150g Zucker
1Pck. Vanillin-Zucker
4 Eiweiss
100g Weissmehl
100g Epifin (Weizenstärke)
2 gestrichene TL Backpulver
 
Eigelb und Wasser schaumig schlagen und nach und nach
2/3 des Zuckers mit dem Vanillin Zucker dazugeben.
Danach so lange schlagen, bis einer cremeartige Masse entstanden ist.
Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen.
Dann unter ständigem Schlagen esslöffelweisse den Rest des Zuckers dazugeben.
Der Schnee muss so fest sein, das ein Schnitt mit einem Messer sichtbar bleibt.
Den Schnee auf die Eigelbmasse geben.
Darüber das mit Epifin und Backpulver gemischte Mehl sieben.
Alles vorsichtig (nicht rühren) unter die Eigelmasse ziehen.
Den Teig in eine gefettete, mit Pergamentpapier ausgelegte Springform füllen
und sofort backen im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad Ober und Unterhitze.
Nach 35 Minuten Stäbchenprobe machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...